Wie kann man abnehmen in einem Monat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast Normalgewicht und solltest gar nicht abnehmen. Ein Hungerhaken im Bikini sieht fürchterlich aus!

Davon mal abgesehen könntest du in einem Monat mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung nicht mehr als 2 bis höchstens 3 kg abnehmen... das würde eh niemandem auffallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger süßes, mehr Sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASD99
13.07.2016, 11:56

Ich jogge ab jetzt jeden Morgen 2 Stunden und danach mache ich meine Morgenroutine. Also seid ca. 2 Wochen.

0

Warum joggst du 2h täglich? Geh doch 4x die Woche eine Stunde laufen und ernähre dich kalorienärmer. Hast du mehr davon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASD99
13.07.2016, 13:05

Ich bin ja jetzt immer Wald gelaufen und morgen will ich mal aufs Laufband bei mir daheim. Bringt das auch was? Wie oft soll ich den darauf? Ich bin auch mega erkältet jetzt, weil ich wollte ja heute morgen laufen gehen und dann war ich im Wald und aufeinmal, hat es angefangen zu regnen. Das wegen gehe ich jetzt erstmal nicht mehr im Wald laufen.

0

du kannst es mit kostenplichtigen sportprogrammen versuchen, wo du z.b. jeden Tag zehn Minuten/ 20 minuten "hart" trainieren musst.

Einfacher ist es sich im Internet übungen (z.b. Liegestütze, push up, trizeps dips, klimmzüge...) rauszusuchen und die dann jeden Tag zu machen (solange du es schaffst?).

Es läuft auf dasselbe raus, ist aber billiger.

Du kannst auch "nur' bestimmte übungen für die regionen (z.b. Bauch, beine) machen, wo du abnehmen willst und die konzentrierter.

Gesund kochen bietet sich auch an. Ich persönlich finde Sport beim abnehmen aber wichtiger.

p.s.: Wenn eine übung nicht gleich klappt, nicht verzweifeln :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johannaaa456
13.07.2016, 13:39

*sit ups nicht push ups

0

Was möchtest Du wissen?