wie kann man 9 monate lang nicht merken, dass man schwanger ist?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r julia123,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klara vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Möglich ist alles. Eine Bekannte von mir war auch schwanger & hätte ich es nicht gewusst ich hätte da nicht im Traum dran gedacht. Sie ist von Natur aus etwas kräftiger & man hat wirklich nichts gemerkt oder gesehen. Und mache Frauen haben trotzdem ihre Tage während der Schwangerschaft. Und wenn man damit nicht rechnet achtet man auch nicht auf die Anzeichen. Die Tritte können auch Eigenreaktionen von Muskeln sein oder sowas, habe ich auch des öfteren dass es sich anfühlt wie ein Tritt aber letztendlich nur ein zucken der Bauchmuskeln ist. Und wenn man es vermutet es sich aber nicht eingestehen will verdrängt man einfach. Hatte ich am Anfang auch bis ich einen Test gemacht hatte. ^^

Ich verstehe es auch nicht, denn bei mir wäre es nicht zu verbergen gewesen. Ich kann mir vorstellen, dass jemand, der absolut nicht schwanger sein will, das auch verdrängen kann. Aber der Mutter müsste doch etwas auffallen. Diese Mädchen müssen doch dicker werden, auch wenn sie nicht allzuviel zunehmen.

Smudo1284 30.08.2010, 22:14

Wenn man aber nicht gerade schlank ist, muss es nicht auffallen.

1

Ich habe eine ehemalige Arbeitskollegin kennengelernt, die dachte, sie hätte Durchfall und hatte Schmerzen im Rücken, auf einmal ist ihr Sohn geboren worden und lag in der Toilette.

Ich denke aber auch, dass sie es verdrängt hat, weil sie evtl. Angst vor Schwierigkeiten mit ihren Eltern hatte.

Zum Zeitpunkt der Geburt war sie allein mit ihrer damals 13-jährigen Schwester im Haus. Sie selbst war 15.

Heute ist sie 27 und das Kind fast 12! Ich finde die Geschichte auch ziemlich extrem.

Sie erzählt es offen rum. Das Kind ist Gott sei Dank gesund und sie hat mittlerweile noch eine 5 - jährige Tochter.

Bei manchen Frauen/Mädchen die merken das nicht das die Schwanger sind. Es gibt auch Frauen/Mädchen die werden gar nicht Dicker wenn die schwanger werden und kurz vor dem 9 Monat werden sie es merken weil die Babys dann anfangen zu tretten im bauch

Ganz genau, du hast es im Fernseher gesehen! Weitere Gründe sind: Die Mädchen verschweigen es, da sie Angst haben! Das sie es verdrängen..hm.. kann man sowas verdrängen? Möglich ist alles..

ich kann es mir auch nicht vorstellen, aber manche sind ja auch wirklich noch extrem jung und denken es sei normal mal nen bisschen zu zunehmen..

ich habe schonmal im fernsehen gesehen,dass ein mädchen mit 12 schwanger wurde und mit 13 ein kind bekommen hat.jetzt ist sie 24(es war nicht live vielleicht auch schon älter)und mit 12 musste sie natürlich weiter zur schule gehen und ihre mutter musste auf das kind aufpassen.sie ist die jüngste mutter der welt!

zu deiner frage,wie hier alle anderen schon sagen,ist es verdrängung.mehr dazu kann ich leider nicht sagen.

Das gibt es tatsächlich. Das ist perfekte Verdrängung.

die wissen es

verdrängen es aber

ist eine typische reaktion von kleinen kindern

wenn ich es leugne ist es nicht da/ist nix passiert

das spricht von einer ziemlichen unreife

oder einen extremen schock bei der feststellung

Im Fernsehen ist das meiste gestellt

9 Monate AUF KEINEN FALL. Glaub nicht alles, was im Fernsehen kommt... gerade wenn es RTL, Pro7 usw ist: 2/3 davon sind mindestens erfunden. :D

Smudo1284 30.08.2010, 22:17

Eine ehemalige Arbeitskollegin von mir ist zum Klo gegangen und dachte sie hätte Durchfall und auf einmal ist ihr Sohn geboren und ins Klo gefallen. Sie war 15 und mit ihrer Schwester zum Zeitpunkt der Geburt allein im Haus, sie war aber nicht die Schlankeste.

Wenn sie es gewusst hätte, wäre sie doch zumindest vom Klo aufgestanden, als das Risiko einer Verletzung für das Baby einzugehen, denke ich mal.

Der Junge ist heute 12 und gesund.

1

Dummheit, mangelnde Kenntnisse

Was möchtest Du wissen?