Wie kann man 2-3Wochen alte Katzenbabies selber aufziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Apotheke oder beim Tierarzt gibt es Aufbaumilch. Du musst da einmal genauer nachfragen. Es handelt sich um ein Milchpulver, das mit Wasser oder Milch angerührt wird. Zusätzlich enthält dieses Paket eine Pipette, mit welcher Du die Katzen dann füttern musst.

So leid es mir auch für die kleinen Kätzchen tut - die Aufzucht wird schwierig. Du wirst sehr viel Geduld haben müssen.

Für den Stuhlgang bitte die Kätzchen nicht drücken!!! Ein paar Kraulis (insbesondere am Bauch) und gut ist es. Solange Du diese Aufzuchtnahrung fütterst, halte die Kätzchen auf nicht allzu großer Fläche und lege diese mit Zeitungspapier und zum Kuscheln mit einem alten Handtuch aus.

Wenn Du mit ca. 5-6 Wochen Katzen-Kinder-Nahrung füttern kannst, setze sie direkt nach den Mahlzeiten in ein Katzenklo. Immer und immer wieder.

So ... als Erste Hilfe sollte das reichen. Gehe dann bitte sofort zum Tierarzt mit den Kätzchen. Dort bekommst Du weitere Informationen.

Viel Glück und alles Liebe!

Vom Tierarzt Katzenaufzuchtmilch holen, alle 2 Std. füttern, Bäuchlein massieren. Am besten erst mal zum Doc und durchchecken lassen. Der hat auch alles für die Aufzucht und kann es am besten erklären.

http://www.katzen-links.de/katzenforum2/index.php Da sind viele Katzenliebhaber, Katzenschützer und Züchter unterwegs. Die können sicher helfen!

Als erstes zum Arzt mit den kleinen : http://www.experto.de/haus-garten/katzen/tipps-zur-haltung-von-babykatzen.html

Was möchtest Du wissen?