Wie kann man 1 kilo pro woche zunehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Noch ist grade so alles ok, einfach etwas mehr Essen und etwas Sport treiben. Dann wird sich das entwickeln, in einer WO geht das sowieso nicht, das braucht länger.

Gruß


Dein Gewicht sieht noch okay aus, aber etwas Zunehmen könnte Dir in der Tat nicht schaden. Wichtig ist vor allem: viele Kohlenhydrate essen! Das heißt Nudeln, Reis, Kartoffeln, Teig (Brot, Pfannkuchen, etc.). Keine Falsche Panik, habe Geduld mit Dir - so etwas dauert ein paar Monate, bis es wirklich Früchte trägt. Mache Dir einen Plan und gestehe Dir zu, dass Du darüber hinaus keinen Einfluss hast. Aber halte Deinen Plan konsequent ein. Regelmäßige Mahlzeiten, viel trinken, Kekse/Schokoriegel zwischendurch - und bei alledem nicht vergessen, auch mal Obst und Gemüse zu essen, denn darin sind noch andere Nährstoffe enthalten, die Du benötigst.

Wenn das alles nicht klappt, vielleicht einfach mal zum Arzt gehen. Wenn Du über eine zielgerichtete Ernährung allein kein Gewicht zunimmst und Richtung Untergewicht gehst, kann man dort mit speziellen kohlehydratreichen Trinknahrungen http://www.fortimel.at/ nachhelfen - aber alles zu seiner Zeit. Erstmal die anderen Ratschläge beherzigen, ein Commitment abgeben, Geduld haben - und ich denke, dass sich das nach und nach von alleine geben wird.

Ganz einfach is viel Süßes aber achte auf deine Gesundheit, d.h. nicht so viel Fettiges, wechsle aber auch etwas mit Obst und Gemüse ab, dann solltest du gesund (so weit wie das überhaupt geht) zunehmen. Und mache kein Sport.

viel süßes, ist wohl mit die schlechteste Idee. Wie soll das Gesund sein, sein Körper von Zucker abhängig zu machen?

0
@Win32netsky

Deshalb auch die Abwechslung, weil fett viel Schlimmer ist als Zucker, durch Fett zerstörst du deinen Körper viel schneller und schlimmer.

0

Hä nein nicht mehr süßes?! Sondern mehr gesunde fette

0

Was möchtest Du wissen?