Wie kann man bei einem Mann herrausfinden ob er Chlamydien hat?

2 Antworten

Normalerweise kann man nen Abstrich machen, allerdings sollte der Arzt immer nachfragen ob der Clamydienbefallene in einer Beziehung ist, dann wird für den Partner automatisch Antibiotikum mitverschrieben weil Clamydien über Schmierinfektion, also auch mit Kondom übertragen werden können, und so dein Freund automatisch kontaminiert wäre...

Geht doch beide nochmal zum Arzt und er soll sich testen lassen, zur Not halt Bluttest ob sich Clamydienantikörper darin befinden, ist zwar teurer aber er muss seinen Penis nicht herzeigen... Aber darum drücken kann er sich nicht, er ist jetzt so oder so eine tickende Zeitbombe die jede mit der er verkehrt, geschützt oder ungeschützt, mit Clamydien anstecken kann was bei der Frau zur Unfruchtbarkeit führt. Wahrscheinlich hat er dich REinfiziert, also geh nochmal zum Arzt, wenn du es wieder hast hat er es auch, dann muss er mitmachen....

Normal verschreibt der Arzt Antibiotikum für beide Partner! Wenn du es hast, dann hast du auch deinen Partner wiederum angesteckt

Chlamydien: Symptome treten nach Antibiotika erneut auf. Was tun?

Bei mir wurden nach langem Suchen, was die Ursache für meine Beschwerden sein könnte Chlamydien festgestellt. Die müsste ich jetzt ungefähr ein, wenn nicht zwei Jahre haben. Ich und mein Freund haben dann Antibiotika bekommen. Das ganze kam mir komisch vor, weil wir einmalig 2 Tabletten auf einmal nehmen sollten. Wir hatten dann natürlich wegen dem Pingpong Effekt 3 Wochen keinen sexuellen Kontakt. Nun nach 4 Wochen habe ich wieder Schmierblutungen (die habe ich sonst nie, ich nehme die Pille) & , Juckreiz und auch Schmerzen. Ich bin total aufgelöst, denn ich weiß, dass eine unbehandelte Chlamydieninfektion zur Unfruchtbarkeit führen kann. Nun hat mein Frauenarzt heute zu und ich müsste ja auch einen Morgenurintest abgeben. Kann es sein, dass ich die Chlamydien wieder oder immer noch habe? Wie ist das zu erklären und besteht überhaupt eine Möglichkeit auf Heilung? Wieso hat das Antibiotikum nicht gewirkt? Müssen wir jetzt wieder 4 Wochen auf sexuellen Kontakt verzichten? Besteht die Möglichkeit, dass ich nun unfruchtbar bin? Ich bin total wütend und frustriert. Das kann doch gar nicht sein!!!

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Wegen Chlamydien wurden einem Freund ein Antibiotikum Namens Azithromycin verschrieben, er solle 2000mg davon einmalig nehmen und den Rest verwerfen?

Es gibt nach 1 Tag keine Besserung, normal?

...zur Frage

HIV-Test unklar durch andere sexuelle Krankheiten wie Chlamydien?

Hallo. Ich habe mir vor ungefähr 3 Wochen blut abnehmen lassen für einen HIV-Test. Vor ein paar Tagen kam dann der Anruf das das Ergebnis unklar ist und ich den Test in 3 Wochen wiederholen soll. Sie meinten das ein Verdacht da ist und wenn ich den Virus in mir trage, dann erst seit kurzer Zeit. Da ich aber mit niemanden was hatte außer meinem Freund, ist das ziemlich unwahrscheinlich. Ich selbst habe aber den Verdacht auf Chlamydien. Nun meine Frage die eigentlich auch oben schon steht, kann es sein das Chlamydien den Test unklar machen? Ich mach mir unglaublich den Kopf und hoffe um schnelle, sinnvolle Antworten. Vielen Dank im vorraus Lg

...zur Frage

Geschlechtskrankheiten mehrere Gleichzeitig. HILFE!

Hi, habe mehrere Geschlechtkrankheiten festegestellt bekommen. Chlamydien, Tripper und HPV. Ich weiß nicht wie lange ich sie habe, kann sein das mein ex mich vor nem Jahr angesteckt hat oder mein jetziger Freund. Obwohl mein Ex nie beschwerden hatte, und mein Freund 3 Tage nach unserem 1. mal beschwerden hatte, wie eiteraustritt etc.. Die hauptfrage ist, kann es sein das ich so lange Chlamydien habe das mittlerweile meine eirstöcke kaputt sind, ich hatte keinerlei Sympthome ? Mit meiner FA konnte ich am Telefon nicht so viel reden. 2. Frage Kann es sein dass ich auch mit HIV infiziert bin, aber keiner meiner Ex Sexual partner haben beschwerden, ich bin nie Krank geworden. Keine lymphknoten einfach nichts. Nicht mal husten oder Fieber. Hab nur den Gedanken an HIV bekommen weil ich mehrere Geschlechtskrankheiten jetzt gleichzeitig hatte.

...zur Frage

Wieder chlamydien?

Hallo,
Vor Ca 3 bis 4 Monaten wurden bei mir nach dem Besuch in einem Labor chlamydien festgestellt. Mein Frauenarzt verschrieb mir doxydyn und mein Freund wurde ebenfalls behandelt. Nach dem ich mit meiner Behandlung fertig war ging ich noch mal Ins Labor und mein Ergebnis war negativ. Bei meinen Freund war es leider nicht der Fall und ich bin mir ziemlich sicher dass ich mich jetzt erneut bei ihm angesteckt habe. Meine Frage ist nun muss ich mich jetzt extra noch mal testen lassen oder kann ich einfach so zum Frauenarzt gehen und mir das Rezept verschreiben lassen ? Wenn ja wie soll ich das der Sekretärin am Telefon erklären ? Meine ganze Geschichte nochmal erzählen ?

...zur Frage

Krätze geht nicht weg!

Hallo :o

Ich habe mir vor ca nem halben Jahr Krätze im Krankenhaus eingefangen. Da ich leider erst spät bemerkt habe was es ist (aufgrund vieler falsxhdiagnosen), hatte ich meinen Freund und meine Familie schon angesteckt. So zum Hautarzt und wir haben für alle reichlich infectoscab 5% verschrieben bekommen. Alle das direkt angewendet. Mein Freund und ich nach 1 Woche wiederholt. Jetzt sind seid dem 2 Monate vergangen und ich hab ungefähr alle 3 Woche neu behandelt weil ich immer wieder neue Stellen bekommen hab. Jetzt hab ich wieder neue stellen obwohl ich mich vorgestern eingecremt habe. Sachen wasche ich jeden Tag. Mein Freund bekommt keine Stellen mehr. Ich weiß langsam weiß ich nicht mehr was ich tun soll. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich, dass dieser Horror endlich mal ein Ende hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?