Wie kann Japan Probleme mit natürlichen Ressourcen haben aber dennoch so fortgeschritten in der "High-Tech-Industrie" sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nach dem zweiten weltkrieg war es japan verboten eine eigene armee oder ähnliches zu haben. das ganze geld, was man hierfür ausgegeben hätte, wurde stattdessen für die technologieentwicklung genutzt. unser land investiert ja grad 8 mrd. euro in rüstung. du kannst dir vorstellen, wie viel man mit diesem geld bewirken könnte, wenn man es in die forschung steckt? japan war einfach gezwungen sich ein anderes standbein zu suchen ^^.

rest (importe, arbeitsmentalität, bildung) wurde bereits gesagt.

danke für's sternchen :)

1

Servus,

High-tech, wie du es nennst, ist abhängig von Technologie. Und das hat besonders was mit know-how zu tun aber nicht zwangsweise mit Rohstoffen.

D.h. dass die Japaner vielleicht super Mikrochips ect. bauen können, trotzdem aber Kupfer, Kunststoffe und Halbmetalle importieren müssen weil sie es nicht aus dem eigenen Land schöpfen können.

Ich kenn mich nicht super aus aber ich glaube, dass Japan auch eine relativ hohe Bevölkerungsdichte hat, was bedeutet, dass sie sogar Probleme mit der eigenen Nahrungsversorgung haben weil nicht genug Platz für "Agrarzwecke" bleibt.

Deutschland ist auch ein wichtiges Exportland für Autos. Unser eigenes Metall würde aber niemals für die Produktion reichen, weshalb auch wir solche Rohstoffe importieren müssen ;)

In diesem Sinne hat jedes Land irgendein Problem mit "natürlichen" Rohstoffen. Weil es kaum Länder gibt, in denen alles vorhanden ist. Ist auch unmöglich bei der heutigen Produktspannweite, alle Rohstoffe selbst zu erwirtschaften.

Japan investiert enorm in schulische bildung, was eine vielzahl leistungsstarker menschen zu folge hat die in der forschung eingesetzt werden, japan muss seine rohstoffe importieren und baut ebenfalls in afrikanischen ländern metalle ab was ein günstiger gewinn ist. Japan forscht aber nicht nur alleine in dieser hightech materie, amerka, china, russland alle sind dran beteiligt und es gibt regelmäßigen austausch über die entwicklung ihrer produkte man braucht sich nur mal die schulische verhältnisse in japan anzuschauen dann weiß man warum dieses land so fortschrittlich ist.

Viele schlaue Köpfe, andere Arbeitsmoral und -mentalität.

Sie importieren es

Was möchtest Du wissen?