Wie kann iich Glanzoberflächen reinigen ohne das sie zerkratzt werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Glasspray oder lauwarmes Wasser mit einem Schuß Essig.

Die Flächen können Sie mit den Produkten der Fa. Cleanara reinigen ohne Schäden hervorzurufen. Der Reinigung erfolgt durch Aufbringen von probiotische Mikroorganismen, die vollkommen biologisch arbeiten und abbaubar sind. Diese sind für alle zu behandelnden Flächen und für den Anwender absolut ungefährlich. Es muß hierbei keine Schutzkleidung (Handschuhe, Schutzbrille etc.) getragen werden. Diese Produkte gibt es seit ca. 1 Jahr in Deutschland.

Speziell Holz/Klavierlack, habe eine gute Erfahrung gemacht, in dem ich Zigarrenasche oder auch Zigarettenasche mit Mayonaise vermischt habe, diese auf eine z.B. blinde oder stumpfe Stelle aufgetragen habe. Über Nacht einwirken lassen. Dann mit einem trockenen Tuch alles abwischen und mit Staubtuch noch mal gründlich nachpolieren. Vor allem blinde und stumpfe Stellen wurden wieder wie neu.

Mit Poliermittel, dass speziell für empfindliches Holz, etc. hergestellt wurde. Frag mal beim DM oder so nach. ;)

ich mach das immer mit fensterputzmittel. geht ziemlich gut

RainerB64 14.02.2011, 10:49

Es kommt nicht immer auf den Reiniger an, sondern auf das Tuch!

0

weicher schwamm nehmen, wie für fenster

RainerB64 14.02.2011, 10:46

Und wenn dann feine Sand- oder Staubkörnchen im Schwamm sind, gute Nacht. Schau Dir von JEMAKO Dustar(R)-Cleaner an. Mehr Tipps auch auf http://www.blog.leichtersauber.de/ Sonnige Grüße Rainer Bachmann

0

Ich mach das mit einem Brillenputztuch. so eins aus Fließ.

RainerB64 14.02.2011, 10:50

...und wenn Staub und feiner Sand ins Spiel kommt, hast Du verloren! Daher Vorsicht.

0

Was möchtest Du wissen?