Wie kann ich zunehmen nachdem ich alles probiert habe?

8 Antworten

du bist mitten in der Pubertät, da ist es normal schlanker zu sein. Mit dem Alter wirst du automatisch zunehmen. Ich war auch sehr dünn und hatte Spitznamen wie Skeletor deswegen ;)

Ich bin auch 1,83 m groß und wäre froh wieder schlank wie mit 16 zu sein :D

Wichtig: Mach dich nicht verrückt mit vermeintlich "gesundem" oder "ungesundem" Essen. Esse genau das worauf du Apettit hast! Dein Körper weiss was er braucht, nicht irgendwelche Möchtegern-Ernährungsapostel.

Steh da drüber! Ich weiss das klingt dumm aber es ist die einzige Lösung. Dein Problem wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit von ganz alleine legen.  Ich kenne dein Problem auch aus eigener Erfahrung und weiß wie nervig es ist wenn die Leute einen ständig darauf ansprechen. Ich habe mir angewöhnt diese Leute ebenfalls sehr offenherzig auf ihre Figur oder ihr Äußeres anzusprechen, was dann meistens zu irritierten Reaktionen führt, aber ich am Ende meine Ruhe vor denen habe. Ich finde das einfach unverschämt. Ich finde niemand hat überhaupt über die Figur oder Aussehen einer anderen Person irgendeinen Kommentar zu lassen wenn nicht danach gefragt wurde. Sollte ebenso einen hohen Stellenwert haben die die Vermeidung von Diskriminierung Homosexueller, Religionen etc..

Was für Sachen hast du denn bis jetzt so gegessen?

Also mein Tipp:

Mach Sport, aber übertreib es nicht. Durch Bewegung bekommst du Hunger und so fällt dir das essen leicht.

Esse deftige Sachen. Beispielsweise Hähnchen, generell Fleisch, Reis, Kartoffeln etc.

Desweiteren solltest du zum Frühstück ordentlich Haferflocken mit Milch essen. Dann ist der Grundstein für einen guten Tag gesetzt. 

Lass bloß die Finger von fettem Essen und ungesundem Zeugs. Klar, du kannst dadurch zunehmen, aber dann wirst du eher gesundheitliche Schäden bekommen und wirst später extrem fett.

so ein Quatsch. Fettleibigkeit hat nichts mit der Art des Essens zu tun. Dauerhaft nimmt man nur zu wenn man mehr Energie durch Nährstoffe zu sich nimmt als verbrennt. Das hat aber nichts damit zu tun was man ist sondern mit der Menge.
In diesem Alter benötigt man schnelle Energielieferanten. Also ran an den Zucker, die Pommes und das Fleisch!

0

da stimme ich zu. der beitrag is fast nur müll. der sport an sich regt zwar hunger an, aber verbrennt genau so viel wie man dann an energie wieder zu sich nimmt. desshalb n maß finden zwischen Muskelaufbau und konditionssport. solltest du damit anfangen, solltest du damit beginnen auf deine ernährung zu achten, wie im beitrag beschrieben. hauptsächlich auf kohlenhydratreiche nahrung achten sowie ballaststoff und eiweißreich. Sprich morgens müßli, mittags n schnitzel, abends n kilo Nudeln. zwischendurch aalat und obst für die vitamine. (im übertriebenem sinne)

0

Was möchtest Du wissen?