Wie kann ich Zuhause ultra schnell im Internet surfen?

5 Antworten

Einzige Option ist der Wechsel aufs altbewährte Kabel. Da musste ich wohl oder übel auch wieder dran. Im WLAN gibt es oft zu viele Störfaktoren. 

Sollte es keine große Änderung geben, liegt es am Provider. Dann prüfen, ob Glasfasern verfügbar sind und ob sie genutzt werden. Bei uns kann zB nur WillyTel die Glasfasern nutzen, somit war ein Wechsel unausweichlich. 

Leider garantieren Glasfasern keine stabile und ultra schnelle Verbindung, aber eine klare Besserung ist unmittelbar spürbar.

Grüße 

also mit einem lan Kabel vom Router in den PC ?

0

Eine Sache fällt mir noch ein, die mir ein wenig geholfen hatte, als ich noch WLAN Nutzer war.

Schau mal in die Routerkonfig und such nach den Kanälen. Router sind meist so eingestellt, dass sie die stabilsten und am wenigsten genutzten Kanäle zum Übertragen nutzen. Meiner hat aber automatisch den schlechtesten Kanal gewählt, nach dem Umstellen, lief es einigermaßen besser. 

0

Die Verwendung eines Lan-Kabels bringt aber keinen solchen Geschwindigkeits-Schub um "ultra schnelles Internet" zu erwarten.

Ich vermute, du hast einfach einen DSL6000 Vertrag, damit kriegst du keine hohen Geschwindigkeiten.

Falls du DSL-Nutzer bist, frage bei deinem Anbieter nach ein Upgrade auf möglichst VDSL. Oder wechsle zu einen Kabelanbieter. Letztere verwenden in der Regel Glasfaserleitungen. Nichts ist schneller als Licht...

Wenn du bei WLAN bleiben willst.

Einen starken WLAN Adapter holen und einen Router der die gewünschte Leistung bringt.

Wenn du eine langsame Leitung hast solltest du diese natürlich zu erst wechseln.

wie Wechsel ich die Leitung?

0

Neuen Vertrag abschließen? Aber die sollten erst einmal wissen was für eine sie jetzt haben, evtl. liegt es schlichtweg an Wänden oder einem langsamen Adapter.

0

Was möchtest Du wissen?