Wie kann ich zufrieden mit mir werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jede Person ist schön, muss nicht optisch schön sein. Es geht mehr um die Innere Werte. :) Wenn du gerne etwas zu nehmen willst, kannst du gerne mehr Obst und gesunde Kohlenhydratige Sachen essen, aber nur in Maßen einnehmen. Am besten gehst du zum Hausarzt und schildest ihm deine Situation, dass du gerne einpaar Pfunde zunehmen möchtest. :) 

Wegen Fitness, das kannst du gerne auch außerhalb des Fitnessstudio betreiben. Du könntest gerne joggen oder Fahrrad fahren. Dabei sollten nicht nur glatte Straßen sein, sondern auch etwas bergige Straßen sein. 
Das ist viel mit Natur verbunden und trainierst somit deine Muskeln. Und kostet auch nichts. Allein, weil es Sport ist, wirst du auch automatisch mehr Nährstoffe zu dir nehmen und auch mehr Appetit haben. 

Ich denke, bei deinem Fall ist es gut, wenn du mehr raus gehst in die Natur und an die Öffentlichkeit. Hast du irgendwelche Hobbies, wo du gerne nachgehen willst? YouTube Channel ist ein interessantes Hobby. Vllt findest du jmd anderem aus der Schule oder jmd aus dem Netz. Ich finde, das spannend. :) Was ist mit deinen Freunden? Bist du ein Denker? Was hälst du von Schach? Ich denke auch, dass du eine neue Beschäftigung brauchst, wo du deinen Horizont erweitern kannst und somit dich weiter entwickelst. Das Leben hat viel zu bieten, man kann nach seiner gestellten Frage suchen und irgendwann findet man auch die Antwort. :) Darum lebe und denke bitte nicht an Suizid. 

Fall`s Fragen noch sind, kannst du dich melden oder mir eine persönliche Nachricht schreiben. :)

Du solltest anfangen viel zu essen wenn du die ausreichende Masse hast kannst du aus der Masse Muskelmasse aufbauen und dann tust du es ja für deinen eigenen Körper was die sache mit den Freunden betrifft versuch dich einfach mal in ein oder zwei vereinen ich würd dir taekwando empfehlen ein sehr Intensiver Kampfsport.
Wehe kein Suizid begehn du bist noch jung und würdest es eh nur bereuen.
ÜBRIGENS:So gut wie jeder hat an seinem Körper etwas anzusetzen.
Viel Glück noch:)

Such dir ein Hobby, das du mit Herzblut angehst. Mir hat es sehr geholfen. Bei mir war es das Hobbyautor-Dasein. Geschichten zu schreiben und zu veröffentlichen hat mich am Leben gehalten. Sonst wäre ich schon lange tot. Und ich war wirklich schon nah dran...Praktisch noch ein Handgriff und ich wäre tot. Aber ich habe mir geschworen, so lange zu schreiben, bis ich davon Leben kann! Das hat mich angetrieben und am Leben gehalten.

Setzt dir Ziele. Ein Beispiel von mir. Wenn ich mit den nächsten 3 Büchern keinen Erfolg habe, dann bringe ich mich um. Mach einen Vertrag mit dir selbst! Ja, hört sich lächerlich an, aber mir hat es geholfen (für eine ganze Weile zumindest). Ich weiß nicht was du so gern machst, aber das Prinzip lässt sich auf so gut wie alles Anwenden. Du darfst ruhig den Selbstmord als eine Art "Notversicherung" behandelt. Immer im Hinterkopf behalten, dass egal wie schwer es wird DU jederzeit dich erlösen kannst wenn du willst. Aber nur wenn du dein Ziel trotz höchster Anstrengung nicht schaffst. 

Viel Glück Bruder/Sis, halt so lange durch wie du nur kannst! 

ähm warum zur hölle darfst du keinen sport machen, was hindert dich denn daran?

dass du kein taschengeld bekommst ist nicht der grund warum du wenig freunde hast. geld gibt dir nicht die fähigkeit offener fröhlicher und kommunikativer zu sein.

by the way, das ist nicht normal dass du kein eigenes geld bekommst. in deinem alter sind 30-40 euro pro monat angemessen, empfiehlt auch der staat.

ich wohn in nem ort mit 180 einwohnern und hab trotzdem mehr freunde als ich eigentlich brauch, was soll ich denn sagen? geh raus in clubs/vereine die dich interessieren, mach in der schule irgendwas cooles, unterhalte dich mit anderen, date mädels oder was weiß ich. dein alter ist die beste zeit im leben, also fang endlich mal an zu leben und nicht rumzugammeln.

man bereut später nie was man getan hat, man bereut nur was man verpasst hat

*auszusetzen

Was möchtest Du wissen?