Wie kann ich zu viel Stickstoff binden in Gras?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das liegt nicht an zu viel Stickstoff, sondern an zu viel Harnsäure. Unser Hund hat auch alle möglichen Pflanzen totgepisst. Da Hunde generell sich gerne immer an den selben stellen entleeren, hilft nur, dem Hund beizubringen, sich an anderen Stellen zu entleeren. Dafür gibt es unterschiedliche Trainingsmethoden.

Alternativ ist man einfach froh, dass es nur der Rasen ist und nicht irgendeine wertvolle Pflanze, die sich der Hund ausgeguckt hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rgepls
14.02.2016, 11:36

Entschuldigung aber Harnsäure ist eine chemische Stickstoffverbindung. Es ist logisch das man dem Hund auf eine andere Platz "pinkeln" lassen kann. Trainingsmethoden sind nur eine Lösung mit junge Hunden aber mit eine Ältere "Dame" die von eine andere verstorbene Besitzerin kommt ist es manchmal schwierig. Ist dann noch eine andere Methode?

0

Was möchtest Du wissen?