Wie kann ich Zementflecken auf einer fertigen Klinkerwand entfernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin alteschachtel,

wir empfehlen die mechanische Entfernung mit einer harten Bürste oder Holz. Die Verwendung von Säure (auch Steinreiniger enthält Säure) ist nach VOB nicht mehr gestattet und wird von Klinkerherstellern sehr kritisch betrachtet. Säure greift den Fugmörtel an und man riskiert auf diese Weise hässliche Ausblühungen auf dem Mauerwerk. Außerdem ist sie ja auch nicht so wirklich umweltfreundlich...

Mehr dazu hier: http://www.roeben.com/de/roben-international/praxis/wissen-kompakt/5_7.html

Gruß

Röben Tonbaustoffe GmbH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zementschleierentferner nehmen, wie FipHh schon richtig angemerkt hat.

Bitte genau an die Anwendungs-Vorgaben und Dosierungen halten, das Zeug enthält verdünnte Salzsäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wand gut nässen, dann verdünnte Salzsäure 1: 10 aufbringen, 30 Minuten einwirken lassen, kräftig abbürsten und gut mit Wasser abspülen. So machen es die Maurer! Gummihandschuhe anziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Sandstrahlgerät. Evtl., je nach Dicke der Zementflecken auch mit einem sehr leistungsstarken Kärcher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tallus
08.06.2007, 22:51

Würde eher den Kärcher empfehlen, der Sandstrahler hinterlässt je nach Klinkerqualität spuren

0

Was möchtest Du wissen?