Wie kann ich zeichnen/malen lernen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast ja schon viele Antworten gekriegt... Aber ich teile gerne meine Erfahrungen mit dir. ^^ Wenn du schon darum bittest. :3

Ich male und zeichne schon, seit ich einen Stift in Händen halten kann. Als Kleinkind vor allem Herzchen mit Gesichtern :D Dann hab ich mit denen Geschichten erfunden... Im Kindergarten kamen Einhörner, Dinosaurier, Rehe, Delfine, Haifische, Orcas, Elefanten, Löwen, Giraffen, Steinböcke ... und alles mögliche dazu. ^^ Ich wollte schon damals immer alles so zeichnen, wie es wirklich war. Deshalb hab ich mir meine Motive immer ganz genau angekuckt und so gut wie möglich nachgezeichnet. Zu erst habe ich die Sonne in den Ecken des Blattes, als Viertelkreis gezeichnet, bis ich entdeckt habe, dass das alle Kinder so machen und ich plötzlich hinterfragt habe, ob das so stimmt. Dann, mit den Mangas, habe ich entdeckt, dass man die Sonne auch anders darstellen kann. Da kam dann auch die Lust, Menschen zu zeichnen. Dragonball hat mir als Vorbild gedient. ^^ Durch Freundinnen, die ebenfalls gezeichnet haben, und mit denen ich mich verglichen habe, hatte ich einen Ansporn, besser zu werden. Das ist ein riesen Vorteil! Wenn man einen Freundeskreis hat, der ebenfalls zeichnet. Dadurch wird man immer herausgefordert und man wird besser und besser.

Ich habe immer alles gezeichnet, wozu ich lust hatte. Egal ob das eine Comic- oder eine reale Figur war, Ein Baum oder ein Tier, ein See oder eine Berglandschaft; was mir gefiel, das zeichnete ich. Wenn ich nicht wusste, wie ich etwas umsetzen sollte, habe ich mich im Internet nach Künstlern orientiert, deren Zeichentechniken ausprobiert und daraus meinen eigenen Malstil entwickelt.

Heute entspringen meine Ideen aus alltäglichen Begebenheiten, Sachen, die mich bewegen möchte ich bildhaft darstellen... Ausserdem reizen mich andere Umsetzungsformen, wie Skulpturen oder andere Medien wie Öl, Aquarell und Gouache. Jedes Farbmedium gibt einem ein anderes Gefühl beim Malen.

Solange du Spass am zeichnen hast, wirst du dich weiterentwickeln. =) Lass es einfach geschehen, hab Freude an deinen Zeichnungen und sehe deine Fehler ein. So machst du immer wieder einen Schritt vorwärts, und wer weiss, vielleicht wird ja doch mal ein guter Zeichner aus dir ;) Nur nicht all zu schwarz sehen! ^^

AveSuona 18.10.2012, 10:45

:DDD Danke fürs Sternchen! ^^

0

Also aus meiner Perspektive betrachtet (weil ich auch gern zeichne) lief das so:

Ich hab einfach immer nen' Kuli parat gehabt (hab' ich immer noch!) und hab' sogar Figuren und Menschen aus dem Fernsehen gezeichnet. Nachrichtensprecher und Moderatoren, Gestik und Mimik, Bewegungsabläufe etc.

Dann, überleg dir die schrägsten Tiere, die fast keiner kennt und versuch' diese so gut wie möglich zu zeichnen. Also jetzt nicht sowas wie Katze, Hund, Maus etc. Schon etwas spezieller. So hast du auf Anhieb immer ungefähre Gestalten auf Abruf im Kopf, wenn du sie brauchst.

Mit Büchern und Anleitungen konnte ich nicht wirklich was anfangen. Und man muss Bock haben. Auf Zwang empfehle ich keinem zu zeichnen. Dann wird's nur besch...eiden. ^^

Noch was: Wenn du an einem Abend einen kreativen Flash hast, dann zeichne das Bild am besten noch an DIESEM Abend zu Ende. Am nächsten Tag könnte dieser verlogen sein und dein Bild wird verhunzt. Das ist äußerst ärgerlich.

Wenn du erst anfängst, dann sieh' dir am besten an, wie man richtig schattiert und Bewegung ins Bild bringt. Das sieht immer gut aus, die Effekte sind spitze und das Bild hat mehr Pep. Egal welcher Stil.

Du kannst auch mit einfachen Karikaturen von Alltagssituationen anfangen oder du beginnst damit, deine Familie zu zeichnen. Vielleicht nicht als Menschen sondern teilweise an Fabeln angelehnt. Es gibt unzählige Varianten:

Du musst nur Phantasie besitzen. (: Viel Glück!

Snejanka67 15.10.2012, 02:05

Danke für diese ausführliche Antwort!! :))

0

Am besten lernst du es in dem du immer wieder andere Bilder abmalst. So genau wie möglich. Und du musst lernen zu beobachten. Lernen die Proportionen zu erkennen. Nur durch Übung wirst du irgendwann gut und durch ständige Wiederholung. Zeichne am besten alles was dir in die Finger kommt - so oft es geht. Deinen MP3 Player - Menschen in deiner Umgebung - Leute im Bus die Flasche Haarspray - was auch immer. Am Anfang wirst du verzweifeln aber du wirst merken, dass es immer besser werden wird je mehr du zeichnest. Ich hab mal in einer Zeichenschule gearbeitet und da hat mein Chef immer gesagt - beim Zeichnen sind nur 10% Talent - der Rest ist Ergeiz und Übung..... Und damit hat er auch völlig recht.... Schaue dir auch Bilder von anderen Künstlern an - versuche deren Zeichenstil zu erkennen....

Snejanka67 15.10.2012, 01:54

Ich weiß, man kann alles trainieren, ich bin auch besser im singen, weil ich so lange geübt habe, bin natürlich noch nicht super cool oder so, aber ich übe immer noch :3

0

Man kann es lernen auch wenn es schwer ist wenn du es wirklich willst musst du selber deine Erfahrungen sammel und darauß lernen wenn du ein Baum malst dann kann das ein Baum sein wie in 3 jährige malen aber wenn du dich damit beschäftigst zb Bilder oder selber ausprobierst wird der Baum nach dem 16 Versuch richtig gut jeder der malen Will kann das Schafen nur man muss seinen eigenen Malstile finden :)

Snejanka67 15.10.2012, 01:53

Ich kann am besten Wälder malen :D Und Augen, alles andere ist mir noch verborgen :D

0

Ich bin der meinung zeichnen ist ein talent wie singen entweder man hat es im blut oder nicht......zeichne etwas und vesuche es immerwieder zu verbessern lerne proportionen richtig zu zeichnen....und zeichne dinge aus deiner sicht.......aber talente kann man nicht wirklich lernen...entweder man hat sie oder nicht

Snejanka67 15.10.2012, 01:58

Das ist nicht richtig...Absolut nicht...Man kann singen trainieren, malen trainieren, man kann auch Fußball trainieren...Man wird nie ein Profi, aber etwas Vorzeigefähiges kann man rausbringen.

0

Üben üben üben, zeichne was ab,fang mit einfachen Motiven an, zB Comics oder Zeichnungen anderer, mit der Zeit kombinierst Du Sachen,die Du zeichnen kannst miteinander, voila, schon hast Du was eigenes kreiert...

Snejanka67 15.10.2012, 01:55

Jo, denk ich auch, so hab eich Augen malen gelernt!

0

Also es gibt bestimmt Videos auf Youtube oder mal im verwandtenkreis rumfragen aber sonst fällt mir nichts ein

Snejanka67 15.10.2012, 01:54

Ob meine beste Freundin es mir beibringt? Dann wär ich stolz auf sie

0

Entweder man kann es oder man kann es nicht, daran kann man nichts ändern !

Snejanka67 15.10.2012, 01:48

heul Nein, so ganz ist das nicht, man kann alles trainieren, ich werde nie ein Profi, aber eben so, dass ich was Vorzeigefähiges habe.

0

Was möchtest Du wissen?