Wie kann ich Windows 10 töten, wenn es mich mal wieder nicht besonders mag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Windows 10? Kann man das essen? :-)

Der nervige Spionage Dreck käme mir noch nicht mal auf den Rechner, wenn mir Microsoft was dafür bezahlen würde!

Win7 ist ein ausgereiftes System. Alles läuft zuverlässig wie´s laufen soll und die Spionage Updates ( von Win 10 ) kann man - im Gegensatz zu Win10 - deinstallieren und in die Liste der Ausgeblendeten Updates verbannen, das der Müll nicht trotzdem installiert wird. Die "Kiste" läuft trotzdem - oder gerade deswegen? - einwandfrei.

Zwangs Updates, eingebauter Keylogger, jede eingegebene URL geht postwendend an Microsoft, Cortana hört ständig zu - um nur einiges zu nennen. Nich mit mich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
23.06.2016, 19:31

Der nervige Spionage Dreck käme mir noch nicht mal auf den Rechner, wenn mir Microsoft was dafür bezahlen würde!

Zwangs Updates, eingebauter Keylogger, jede eingegebene URL geht postwendend an Microsoft, Cortana hört ständig zu - um nur einiges zu nennen. Nich mit mich...

Die Spionage hat mit Win XP angefangen. Seit dem gibt es kleine Programme, mit der man die Spionagefunktionen deaktivieren kann

Kann man alles abstellen. DAzu muss man sich aber 5 Minuten mit seinem neuen Windows beschäftigen. Überfordert aber so manche.



Dann viel Spaß mit den Spionagefunktionen von Win 7

0

Wenn Du ein Upgrade gemacht hast mit diesem Download kannst Du in den Systemeinstellungen wieder ein Downgrade machen...

Die meisten Live-USB-Sticks mit Linux bringen ein Programm mit, das den Befall mit Windows restlos lösen kann... und das kann man dann so einstellen, das es fast so aussieht und zu bedienen ist wie Win7, wenn man ineffizient arbeiten will ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Systemwiederherstellung. Dies findest du in den Einstellungen

Allerdings ist dein letzter Satz "Bin ich der Einzige, der Windows 7 besser findet, als Windows 10?" total unnötig, dies gehört nicht auf eine Ratgeberplattform. Jeder hat andere Vorlieben. Ich persönlich finde Win 7 sogar sch****..... Ich fande da Windows XP bei weitem besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb eines kurzen Zeitfensters (ich glaube, es waren 30 Tage) kannst du dein System wieder auf Windows 7 zurücksetzen. Natürlich kannst du es auch über die Systemwiederherstellung versuchen. Aber: am 14.01.2020 wird der Support für Windows 10 endgültig eingestellt. Dann ist dieses Betriebssystem genau so tot wie XP. So ist das eben in der Welt. Dinge kommen und gehen. Darauf hat der Endkunde keinen Einfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 18Wheeler
24.06.2016, 10:03

Aber: am 14.01.2020 wird der Support für Windows 10 endgültig eingestellt.

Häh???

Bevor man einen Post "abschiesst", sollte man vielleicht doch noch mal lesen, was man da geschrieben hat... :-))

Bis 2020 gibt´s entweder den Nachfolger vom Nachfolger des Nachfolgers von Win10 ( das keine Sau wollte ), der ohne Spionierere stabil läuft, oder LINUX!

0
Kommentar von WillyWanker
24.06.2016, 20:53

Für jemanden der eine Frage wie ein kleines Kind formuliert, lässt du ganz schön einen raushängen. Ich meinte Windows 7. Und, wenn man sich mal bei Apple umsieht, stellt man fest, dass es seit Jahren OS X heißt. So wird es auch mit Windows sein.

0

ja finde ich auch.

Habe 2 Partitionen, einmal Windows 7 und andere Windows 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?