...Wie kann ich wieder eeinschlafen🙄?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Magen-Darm-Tee, Pfefferminztee, Nahrung die die Verdauung reguliert (kümmel, banane, etc.) Und bei der Länge der Beschwerden wäre es sicher sinnvoll mal einen arzt aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung
Kommentar von IlmMumK
20.03.2017, 21:47

Alles was bläht sowie spätes Abendessen meiden. Säurehaltige Lebensmittel  meiden. Ein Arzt wäre sicher mal sinnvoll - der könnte vielleicht auch mal eine endoskopische Untersuchung anleihern. Und falls Du Medikamente nehmen mußt, dann guck mal bei den Nebenwirkungen nach. Vielleicht ist da was. Sprich deinen Arzt vielleicht auch mal auf Säurehemmer wie z.B  Magaldrat an. Bei verdauungsfördernden Lebensmitteln bitte viel trinken (Verstopfungsgefahr). Ansonsten sind eine heiße Badewanne und warme Bauchumschläge / Wärmflasche entspannend. Auch ein Tagebuch, in dem Aufgeschrieben ist, was du den ganzen Tag an Aktivitäten hattest, Ärger in Schule / Beruf / Privat (muß ja nicht drinne stehen um was es sich genau handelte) und was Du gegessen und getrunken hast hilft u.U. dem Arzt bei der Diagnosestellung. Ruhe, ausreichende und regelmässige Einschlafzeiten helfen auch. Dabei sich notfalls zwingen ins Bett zu liegen und die Augen zu schließen. Gute Besserung!!!

0

Stehst du unter Druck oder steht eine Test oder sowas an? Vielleicht bist du nervös und hast deshalb Bauchschmerzen?

Wenn das nicht der Fall ist dann solltest du vielleicht zum Arzt gehen und abklären lassen ob du nicht irgendwas medizinisches hast. Zur Ablenung solange könntest du vielleicht Hörspiele zum einschlafen hören...

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung

Ich hatte das ganze auch. Mein Trick war, dass ich meinem Fernseher einen Abschalttimer verpasst habe. Seitdem kann ich vor dem TV ( also abgelenkt) einschlafen, ohne Angst zu haben, dass ich wegen dem TV nachts aufwache, weil der noch läuft. Du kannst das im Menü einstellen.
Außerdem würde ich mal einen Arztbesuch tätigen, da es doch eine Magenverstimmung u.a. sein kann.
In diesem Sinne Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung

Würde mal sagen, dass die Bauchschmerzen aufgrund von Nervosität entstehen. Probiers doch mal mit Musik hören zum Einschlafen oder einfach den Fernseher leise anlassen?

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?