Wie kann ich wieder anfangen zu träumen, hä?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den gibt es tatsächlich. Stelle dir einen Wecker auf eine Tageszeit in der du wieder einschlafen kannst und einen zweiten Wecker 20-25 Minuten nachher.

Wenn der erste Wecker läutet, schalte ihn ab und dreh dich auf den Bauch.

Wenn wir auf dem Bauch liegen, träumen wir viel intensiver und da es knapp 20 Minuten dauert bis wir in die Traumphase gelangen, wird dich der zweite Wecker in der Traumphase selbst wecken und du wirst dich an deinen Traum erinnern können.

Denn nur wenn wir innerhalb der Traumphase aufwachen, wissen wir was wir geträumt haben.

Beginne ein Traumtagebuch zu führen, das hilft dir dich besser daran zu erinnern und die Übung wird sich positiv auf dein Gehirn auswirken und zwar in der Art dass du intensiver Träumen wirst.

Zusätzlich kannst du luzides Träumen lernen.

Und wenn man 2 oder 3 Träume hintereinander hat? Manchmal war das bei mir so dass ich noch von allen Träumen den Inhalt wusste obwohl ich da nicht aufgewacht bin.

0
@WorldHistory99

Man durchlebt in einer durchschnittlichen Nacht alle Schlafphasen mehrmals, also 5-8 mal. Das bedeutet auch das man die Traumphase öfter erlebt.

Und manchmal wacht man auf ohne sich ans Aufwachen zu erinnern, aber der Traum bleibt dann im Gedächtnis.

Zusätzlich kann es natürlich passieren dass ein Traum einen so radikalen Szenenwechsel hat, das wir ihn als 2 getrennte Träume in Erinnerung behalten.

0

Ja ich kenn das auch. Da träumt man 1 Woche lang richtig coole Sachen und die Woche drauf kann man sich an nix mehr erinnern

Kannst es mal mit klarträumen versuchen.

Ja es gibt einen Trick. Du kannst deine Träume aufschreiben. Jede früh versuchst du dich sofort nach dem Aufstehen daran zu erinnern was du geträumt hast. Wenn du dich erinnerst schreib es sofort auf. Z.B. in einem Traumtagebuch. Dann merkt dein Unterbewusstsein: "Wow Traumerinnerung scheint wichtig zu sein." und dann erinnerst du dich mit der Zeit immer besser an sie. Ich mittlerweile an 7 Träume pro Nacht. (8h Schlaf) Was drogen angeht:

Panax Ginseng

Matcha Tee

Artemisia vulgaris

Ginkgo Biloba

Nelumbo nucifera

So drogen wie DMT, LSD, Psilocibin, Mescalin, Salvinorin etc. erzeugen nur Halluzinationen und fördern nicht deine Traumerinnerung.

Das kannst du nicht beeinflussen :(

Ich lüge immer, richtig.:(

0

Was möchtest Du wissen?