Wie kann ich wieder abnehmen oder mach ich das automatisch wenn ich wieder daheim bin?

...komplette Frage anzeigen Vorher  - (Sport, abnehmen, Diät) Jetzt  - (Sport, abnehmen, Diät)

4 Antworten

Einfach ein bisschen auf die ernährung achten und sport treiben, dann pegelt aoch das sicher wieder ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaloriendefizit...

Dass man nie gekocht hat, ist doch ne Ausrede. Es gibt genug Läden wo man to Go auch gesundes Zeug bekommt

Ich fürchte dir ist nur nicht so bewusst wo in deinem ganzen Essen noch versteckte Kalorien sind, in den USA machen die das ja nochmal krasser als hier. Da gilt ja sogar Pizza als Gemüse wegen der Tomatensauce :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaetzchen291 19.04.2016, 17:06

Ja meine Familie hat mich aber immer zu den ganzen Junk Food Plätzen geschleppt... Jack in the Box, McDonalds, Burger King... Ich will da auch keine Ausrede finden, ich will einfach das Gewicht wieder loswerden.

0

Mit Hollister kenne ich mich überhaupt nicht aus😂
Wieviel wiegst du jetzt, wie groß bist du? Und wieviel hast du damals gewogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaetzchen291 19.04.2016, 17:09

Ich bin 1,62m. Davor habe ich so um die 45-47kg gewogen. Mittlerweile so ca 52kg. Kann aber auch sein dass ich 1cm gewachsen bin, einige TShirts sind nämlich zu kurz geworden.

0
user023948 19.04.2016, 17:15

Damals hattest du Untergewicht! Jetzt bist du normal! Dein Gewicht ist immer noch Grenzwertig! Dass du dich nicht wohl fühlst, liegt nicht doll an deinem Gewicht! Meistens liegt es an was anderem! An dem Selbstbewusstsein! Daran musst du arbeiten! Auf dein altes Gewicht solltest du nicht zurück kommen! Das kann deine Entwicklung gefährden! Manche haben ihre Regel nicht, wenn sie so wenig wiegen! Hast du sie und hattest du sie damals auch schon? Und wenn du abnimmst, werden deine in einer deiner Fragen ja so bejammerten Brüste wieder kleiner!

1
Darque 19.04.2016, 17:28
@user023948

Ich denke nicht, dass solche Aussagen hilfreich sind. Wenn sich jemand zu dick fühlt, dann zu sagen das du dich nicht wohlfühlst liegt nicht an deinem Gewicht sondern dem Selbstbewusstsein. Totaler Schwachsinn! Dazu müsste sich erst die Gesellschaft ändern und nicht eine einzelne Person. Überall wird einem in jeder (Fach)Zeitschrift, im Fernsehen, im Radio, in fast jedem Konsumelement vorgegaukelt man sei zu dick. Das hat nichts mit Selbstbewusstsein zu tun, sondern damit, wie Menschen offenkundig manipuliert, diskriminiert und teilweise in den Tod gezwungen werden. (Beispiel: Models).

1
user023948 19.04.2016, 17:27

Ich kenne das selber! Wenn man immer mega dünn war und dann auch nur 2 Kilo zugenommen hat, fühlt man sich deswegen dicker! Aber die 2 Kilo die ich zugenommen hab, sind in meinen früheren Flachpo und meine Brüste gewandelt und vielleicht minimal an den Bauch. .. ich hatte sie aber auch nötig (1.65, 47-48 Kg, 15J)

0
Kaetzchen291 19.04.2016, 17:29

Habe meine Periode seit ich 13 bin relativ regelmäßig und habe leider auch 0 an meinen Brüsten zugenommen. Ist alles in die Oberschenkel und Po gerutscht..

0
user023948 19.04.2016, 17:30

Hm... okay...

0
user023948 19.04.2016, 17:32

Aber manche fühlen sich echt nie wohl! Egal ob sie 20 Kilo abnehmen und halb tot sind! Ich wollte nur sagen, dass es nicht heißt, dass sie sich wohlfühlen wird, wenn sie abnimmt!

0
user023948 19.04.2016, 17:33

@Kaetzchen291 Wie groß sind denn die Brüste deiner Mutter? Wenn ihre auch klein sind, werden deine ja eh nicht so groß!

0
Kaetzchen291 19.04.2016, 17:39

Meine Mutter hat sehr große Brüste und meine Schwester auch. Eigentlich jeder in unsere Familie (tanten, Cousinen) bis auf ich. Meine Schwester hatte mit 16 bereits C, mittlerweile hat sie D, manchmal sogar Doppel D (sie ist 19). Meine gleichaltrige Cousine hat auch fast C.

0

Ja das wird schon wieder meine süße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?