Wie kann ich Werbung für meinen Youtube Kanal machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Vereine selbst anschreiben, dass sie den link auf ihren Facebook Seiten teilen oder selbst eine Facebook Seite erstellen und auf den Seiten der Vereine teilen und verlinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel verbreiten sich Videos auf Youtube vorallem durch Mund zu Mund Propaganda.

Du scheinst aber ein relativ spezielles Thema zu haben, damit ist es sehr schwer viele Menschen zu erreichen weil sich einfach wenige dafür interessieren.

Wenn es dir wirklich darauf ankommt viele Zuschauer zu haben wirst du mit Faschingsumzügen aus einer speziellen Region nicht weit kommen.


Aber probier doch mal Gruppen mit ähnlichen interessen zu finden.

Evt. Internetforen oder Facebookgruppen die sich dem Thema widmen, dort wirst du am ehesten interessierte finden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter youtube.com/featured_content kannst du kostenlos ein Video auswählen welches mit viel Glück als Werbeanzeige ("In-Stream-Anzeige")
vor andere Videos geschaltet wird.

Einfach auf "Kanalanzeige wählen" klicken und das Video raussuchen. :-)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte dein Kanal hochwertige (=sehenswerte) Videos haben, könnte dir GoogleAdSense helfen => Werbung.

Viel mehr empfehle ich dir, zB. mal nach Stuttgart zu gehen, mit ein paar Flyern im Gepäck die Leute freundlich anzusprechen. Erzähl ihnen von dir. Sag ihnen, was du machst. Vorteilhaft wäre es dabei natürlich, wenn du deine Zielgruppe ansprichst.
Pass jedoch auf, dass alles im rechtlichen Rahmen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

YouTube macht man nicht wegen Klicks, Abos Geld oder fame. YouTube macht man aus anderen Intentionen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thanatos1
15.11.2016, 18:58

Viele Leute die Ihren Lebensunterhalt mit Youtube verdienen würden dir da wiedersprechen.

0
Kommentar von Sparkobbable
15.11.2016, 19:04

Tja. Aber das was du meinst ist eine Krankheit die ehemalig gute YouTuber bekommen. Aber wenn man schon so daran geht dann kann das gar nicht werden

0

In deinem Fall: Ab nach Facebook und die Betreiber jeder einzelnen Faschingseite freundlich fragen, ob sie den Video verlinken könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine option wäre werbung auf facebook und twitter eventuell auch auf youtube zu schalten sofern du dazu bereit bist finanziell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?