Wie kann ich Vorstandsmitglied oder ein Vorsitzender werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorsitzender des Kaninchenzüchterverbands, oder Vorstand einer Aktiengesellschaft?

Es gibt tausende von Aktiengesellschaften, bekannt sind aber nur die Vorsitzenden der großen Gesellschaften, die im DAx sind, oder vergleichbar.

Auch nur die verdienen die Millionen Jahresgehälter.

Ich war selbst mal für einige Zeit Vorstandsvorsitzender einer kleinen Aktiengesellschaft. 17.000,- Brutto im Monat, aber Stress für 50.000,-.

Leben nach der Uhr, Reisepläne macht die Sekretärin, Wenn man eine runde Golf spielen will muss es vorgeplant werden.

Nein Danke. Brauche nich nicht nochmal.

Mojoi 10.08.2017, 10:04

Richtig so. Als Berater für Nachwuchsbuchhalter sind Sie weitaus besser aufgehoben.

1
wfwbinder 10.08.2017, 14:57
@Mojoi

Da muss ich korrigieren. Ich berate keine Nachwuchsbuchhalter und ich bilde auch nicht mehr aus.

Ich bin in der glücklichen Situation mich auf den (Un-)ruhestand vorzubereiten und nur noch die Mandate anzunehmen, die mich interessieren.

1

Berufserfahrung, je nach dem in welchem Gebiet du Vorstandsvorsitzender werden möchtest. Vitamin B (sehr viel), einen guten Abschluss und meist auch einen Bachelor oder mehr. Zudem Führungspotenzial, Selbstbewusstein, Verantwortungsbewusstein und man muss politisch gut reden können. Ebenso müssen dich viele Leute mögen in dem jeweiligen Unternehmen, damit du dafür gewählt wirst. Schau dir den Werdegang von Dieter Zetsche an: https://www.daimler.com/konzern/corporate-governance/vorstand/zetsche/

Was Gehalt betrifft kommt darauf an wo, da es stark variiert. Kann c.a. von 15 000 im Monat bis Millionen im Jahr gehen. Hab ich aber grob geschätzt... 

Vorstandsvorsitzender kann man nur werden, wenn man 'verdiehnt' richtig schreibt. Ansonsten bleibst du nur ein Vorstandsmitglied, für den Rest deines unterqualifizierten Lebens! 

Sei gut in der Schule, kauf dein Abitur, mach dein Studium, entwickel dich in deiner Persönlichkeit weiter, dann klappt das auch bei dir irgendwann.

Gib die Hoffnung nicht auf!

HerrFilzmann 10.08.2017, 11:27

Ein Dr. Titel ist auch hilfreich. Für eine entsprechende Arbeit lässt sich bestimmt schnell was aus dem Internet kopieren. So was kommt auch selten raus  😅 😂

1

Wahrscheinlich hat Dir  jetzt irgend ein Ahnungsloser erzählt, dass man als Vorstand die dickste Karre fährt, ohne Arbeit im bequemen Sessel sitzt und dafür Millionen bekommt, die man ungestraft am Finanzamt vorbei in die Schweiz schafft.

Vergiss es einfach !

Das ist im Kaninchenzüchter- oder Schützenverein leichter als bei einem DAX-Unternehmen.

Du solltest zunächst lernen, Fragen präzise zu stellen!

Bitte!


Was möchtest Du wissen?