Wie kann ich vor einer ärztin narben vom ritzen verstecken?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Ärztin hat eine Schweigepflicht deinen Eltern gegenüber, wenn du das möchtest. Ich denke es wird dir ganz gut tun, einmal mit Jemanden darüber zu sprechen. Evtl. hat sie ja ein paar Tips für dich oder Infomaterial. Wenn du nicht lernst deinen Druck anders abzubauen, dann hast du später ein viel größeres Problem. Sei mutig.

Zeihe nen langen Pulli an oder ein Schweißband.

Aber weißt du vielleicht eist es ja besser wenn sie des sieht. Wenn des mit Problemen mit dir zu tun hat dann sprich doch mit ihr.

Such dir Hilfe

;)

Du musst der Ärztin die betreffenden Körperteile nicht zeigen das ist dein persönliches Menschenrecht.

Die Ärztin kann wenn sie skeptisch ist, den Amtsarzt verständigen dort musst du dann erscheinen...dem kannst du dich dann auch widersetzen.

Dieser wird dann beim zuständigen Gericht einen Antrag auf Unterbringung stellen können, wo du gegebenenfalls in eine Anstalt für psychische Erkrankungen gebracht werden kannst wo festgestellt wird ob du Gefahr für dich oder deine Umwelt darstellst und ggf. therapiert wirst. Vl. stationär, vl. ambulant.

Wenn du aber dem Arzt die Narben zeigst wird er dich an eine/n PsychologenIn weiterempfehlen wo das Ganze viel sanfter abläuft.

Was möchtest Du wissen?