Wie kann ich von Zuhause per VPN auf meine Daten von meiner Fachhochschule zugreifen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

eigentlich musst du den VPN-Client nur herunterladen und starten. Der VPN müsste dann, nachdem du es installier hast, unten rechts auftauchen und wenn du drauf klickst öffnet sich ein kleines Fenster wo du auf Connect klicken kannst und dann musst du deine FH-Zugangsdaten eintragen. Danach kannst du z.B. eBooks herunterladen oder dich im FH-Netz aufhalten. Das Problem mit dem Netzwerk kenne ich gar nicht. Normalerweise kann man es gleich nach der Installation starten und nicht als Arbeitsplatznetzwerk auswählen. Mit VPN kannst du nur auf FH-Seiten gehen, die du ohne kein Zutritt hast z.B. Bibliothek etc. aber auf Dateien, die von dir irgendwo gespeichert sind, hast du glaube ich kein Zugriff.

HapsHaps 10.11.2015, 14:45

Na wenn das so ist, dann kann ich ja echt nichts machen. Die VPN-Verbindung funktioniert ja, wollte lediglich auf meine Sachen auf den Rechnern der FH zugreifen, schade wenn das nicht geht...

0
UweKeim 10.11.2015, 14:49
@HapsHaps

Achso nein, sowas geht leider nicht, bin mir aber nicht zu 100% sicher dazu müsstest du jemand von der FH fragen. Durch des VPN bist du sozusagen in dem "Internet" von der FH und hast dann als Student alle Berechtigungen. 

0
netzy 10.11.2015, 15:22
@UweKeim

wollte lediglich auf meine Sachen auf den Rechnern der FH zugreifen, schade wenn das nicht geht...

geht normal auch problemlos, vorrausgesetzt, dein "Speicherplatz" in der FH liegt im "Zugangsbereich" über VPN

was normalerweise bei den mir bekannten FH kein Problem ist, da man dort einen eigenen, beschränkten Speicherplatz meist dabei hat

frag einfach mal die anderen auf der FH, ob ihr einen eigenen Speicherplatz habt, ist von FH zu FH natürlich verschieden

1

Was möchtest Du wissen?