Wie kann ich von meinem Computer Windows Vista wieder löschen, ich habe noch XP drauf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Formatieren ist nicht notwendig, aber man muss ein klein wenig "fummeln".

Stell zuerst sicher, dass du keine Persönlichen Dateien in dem "Eigene Dateien"-Order oder auf dem Desktop von Vista hast (Verschiebe diese am besten in einen Ordner auf Laufwerk C, Kopier sie auf eine Speicherkarte oder brenn sie auf eine CD). Außerdem solltest du sicher gehen, dass die Programme, die auf Vista installiert sind am besten erst einmal alle deinstalliert werden sollten (Sonst ärgerst du dich später nur mit den überresten rum). Programme, die du doppelt (Auf vista und XP im gleichen Ordner) installiert hast (für den Fall, dass Vista und XP einen "Programme"-Ordner haben) sollten nicht deinstalliert werden, weil sie dann in XP auch fehlen.

Starte dein PC mit XP, geh auf Laufwerk C:\, öffne die Datei "boot.ini" (ist versteckt, ggf. im Ordnermenü extras->ansicht->"geschützte Systemdateien"-> haken weg; "Versteckte Dateien und ordner" "Alle Dateien anzeigen" auswählen).

Wenn geöffnet, dann schau nach der Zeile mit dem Vista eintrag (etwa "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows Vista Home Premium" /noexecute=optin /fastdetect"). Zeile Löschen.

Dann kannst du einfach den Installationspfad von Vista Löschen (d.h. das komplette betriebssystem).

Danach widmest du dich dem "Dokumente und Einstellungen" Ordner. Öffne ihn, und schau, ob du erkennst, welche der Benutzer von Vista sind. Lösche diese (aber nur wenn du dir WIRKLICH sicher bist. Wenn du ein XP-Benutzer löschst, so löschst du seine kompletten "Eigenen Dateien" mit). Wenn du z.B. ein "All Users" ordner siehst, ist der wohl von XP, wenn aber der Ordner etwa "All Users.NT-Authorität.000" heisst, dann ist er von dem zweitens installierten Betriebssystem.

Danach musst du noch sicher gehen, dass alle Programmordner von Vista entfernt sind, hierbei darauf achten, dass du nichts löschst, das zu XP gehört.

Alle Angaben ohne Haftung, ich versuche nur zu helfen.

P.S.: Falls du Vista auf einer anderen Partition installiert hast (z.B. XP auf C: und Vista auf D:), dann musst du nach der boot.ini-Datei enfach nur die Ordner "Dokumente und Einstellungen", "Programme" und "Windows" löschen (Aber trotzdem sicher gehen, dass diese von XP getrennt sind).

0

Sind beide Betriebssysteme installiert und betriebsbereit? Wenn nein, dann geht das nur mit einer kompletten Neuinstallation und einer Formatierung der Partition, auf der Vista ist.

Ich glaube da kommst du um das Formatieren der Partition, bzw der Festplatte nicht drum rum!Um es wirklich sauber zu entfernen!

Was möchtest Du wissen?