Wie kann ich von einem Würfel das Volumen berechnen wenn die Oberfläche gegeben ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja oberfläche durch 6 ist die Fläche pro Seite. Wenn du dann die Wurzel aus der Seitenflächd nimmst haste eine Seitenlänge
Und mit der seitenlänge kannste dann das volumen mit Höhe mal breite mal tiefe berechnen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach

Die Oberfläche durch 6, dann hast du eine Fläche.

Dann musst du die Wurzel aus der Fläche ziehen und hast die Kantenlänge.


Nun machst Du Kantenlänge x Kantenlänge x Kantenlänge und hast das Ergebnis ³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oberfläche geteilt durch 6 = Seitenfläche
Wurzel aus Seitenfläche = Kantenlänge
Kantenlänge hoch 3 = Volumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volumen = a³

Oberfläche = 6a²

a ist eine Kantenlänge.

Einfach die Gleichung, mit der du die Oberfläche ausrechnest so nach a umformen (und die Oberfläche einsetzen):

1) geteilt durch 6

2) Wurzel ziehen

Dann kanst du a in die Gleichung zur Errechnung des Volumens einsetzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasG123456
09.05.2016, 22:31

Die Oberfläche ist schon gegeben 

0

Volumen= Fläche mal höhe
Also von einem Würfel der z.b. 1cm hoch und die Fläche von 3cm2, musst du dann rechnen:
1cm mal 3cm2 = (ka)

Ist zwar kein richtiger Würfel aber ich hoffe du hast es verstanden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
09.05.2016, 22:51

Sehr anschauliches Bsp ;-)

0

Was möchtest Du wissen?