Wie kann ich von einem banana pi auf einen server zugreifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informiere dich mal über ssh. Aber einen normalen pc 24/7 laufen zu lassen ist sehr schädlich. Es gibt nicht ohne Grund Server pcs die besondere Prozessoren, Festplatten und Netzteil etc haben. Das geht ordentlich auf die Lebenszeit (und nach ner Zeit auch auf die Leistung) deines pcs

Naja, mit TeamViewer kannst du dauerhaft darauf zugreifen. Was stört dich daran?

Kann ich in meinem lokalen Netzwerk eine Domain festlegen die zu localhost oder 192.168.1.25 führt?

Ich habe in meinem Zimmer einen Webserver auf meinen Raspberry Pi laufen mit dem ich meine Beleuchtung steuere. Doch meine Eltern können sich die ip adresse des Webservers nicht so gut merken. Kann ich eine andere Domäne irgendwie auf die ip-Adresse verweißen?

...zur Frage

Temperatur von Banana Pi M3 scheint überhitzt zu sein. Welcher nutzerfreundlichen Lüfter ist zu empfehlen?

Hallo,

ich bin ein Neuling auf dem Gebiet Einplatinencomputer. Ich habe gelesen, dass man mit einem Befehl (glaube ich habe das mit "cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp" gemacht, kann gerade nicht auf meine Notiz dazu zugreifen) die Temperatur auslesen kann.

Der rückgelieferte Wert war "62", nach einem Tag Dauerbetrieb als "PiHole" und Samba-Server mit externer 2,5" HDD. In Zukunft soll Nextcloud zusätzlich installiert werden. Der selbe Wert steht auch in meinem PiHole-Webinterface. Im Netz wird von ca 40° als Normaltemperatur geredet.

Gibt es jetzt einen guten Lüfter für meinen BananaPi M3, welcher ohne löten oder sonstigen Frickeleien gut funktioniert? Der Pi steht unter einem kleinerem Kästchen, wo vermutlich geringe Luftbewegung herrscht, fast direkt unter meinem Router, der Ort ist definitiv fix und da soll auch nichts geändert werden.

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit mittels Banana/Raspberry Pi Video und Musik ins Internet zu streamen?

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit meine Musik und Filme, die auf einer Festplatte zuhause auf meinem BananaPi (debianbasiertes OS) liegen ins Internet zu streamen, damit ich auch unterwegs darauf zugreifen kann. Also praktisch Netflix und Spotify, nur eben self-made.

Gibt es dafür eine empfehlenswerte Software? Evtl auch für komfortableren Remote-Zugriff über eine Android-App.

Die Daten sollten dabei erst nach einer Passworteingabe sicher gestreamt werden, das Ganze darf dann gerne auch mit verschiedenen Accounts für die Familie eingeschränkt werden können.

Würde mich freuen, wenn jemand so ein Stück Software kennen oder gar nutzen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?