Wie kann ich vier die Lösung und den Rechenfehler herausbekommen?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe 7 - (Schule, Physik, Kraft)

1 Antwort

7a) Bei einer Kraft von 50 N kommt man rechnerisch auf eine Verlängerung der Feder um 50 N geteilt durch 2 N/cm, das ergibt 25 cm. Nun überleg mal, wie klein so eine Kugelschreiberfeder ist. Wenn man die tatsächlich auf 25 cm auseinanderzöge, dann würde man sie zerreißen. Aber so weit bekommt man sie mit 50 N gar nicht erst auseinander, weil sie dann längst keine Feder mehr ist, sondern nur noch ein Stückchen Stahldraht.

7b) Man kann das Hookesche Gesetz nur anwenden, so lange man den btr. Gegenstand nicht über seinen linear-elastischen Bereich hinaus dehnt. Dehnt man ihn noch mehr, dann ist die Verlängerung nicht mehr proportional zur Kraft, d.h., das Hookesche Gesetz gilt dann nicht mehr.

Ich verstehe die b nicht Danke

0
@parprl

Vereinfacht kann man es so sagen: Das Hookesche Gesetz gilt nur, solange man nicht zu sehr an der Feder zieht.

0

Was möchtest Du wissen?