Wie kann ich Videodateien verkleinern ohne das die Bildqualität darunter leidet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sicher dass er die nicht Speichert weil sie zu groß sind? Also verkleinern ohne Qualitätsverlust geht nicht. Die Qualität leidet immer, aber du kannst versuchen das möglichst gering zu halten. Wenn du die Datei als MPEG-4 speicherst, wird sie auf jeden Fall kleiner. Ich denke mal das man einstellen kann wie gut die Qualität wird. Musst du dann halt ein bisschen runter stellen. Falls das rendern als mp4 mit dem Movie maker nicht geht, lade dir Xmedia Recode runter und wandel die datei dann dort in mpeg-4 oder auch wmv um (selbst wenn die datei schon wmv ist, und du wandelst sie in wmv um wird sie kleiner, ohne großen Qualitätsverlust).

Hoffe mal das wars was du wissen wolltest ;)

MP4 ist nur ein Videocontainer und sagt nichts über die Videoqualität aus!

MPEG-4 ist ein MPEG-Standard und sagt ebenfalls nichts über die Videoqualität aus!

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG-4" target="_blank">http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG-4</a>
0

Was möchtest Du wissen?