Wie kann ich verhindern, dass meine Wäsche muffelt?

4 Antworten

Hallo MarcoAH,

Aus der Entfernung ist es schwierig hier einen konkreten Ratschlag zu geben.

Es gibt ein paar Dinge die beim Waschen tatsächlich zu schlecht riechender Wäsche führen können.

Was du tun kannst:

  1. Überprüfe mal ob du die Waschtemperatur und die Dosiermenge des Waschmittels richtig wählst. Bei niedrigen Temperaturen und zu wenig Waschmittel kann schon mal ein unangenehmer Geruch auf der Wäsche entstehen. Die Angaben dazu findest du auf den Pflegeetiketten und auf den Waschmitteln.
  2. Manchmal entstehen auch in der Waschmaschine unangenehme Gerüche die sich auf die Textilien übertragen können. Falls deine Waschmaschine stinkt dann empfehlen wir dir einen Reinigungsdurchgang zum Beispiel mit einem Waschmaschinen Hygiene-Reiniger.
    http://www.dr-beckmann.de/haushaltsreinigung/fuer-geraete/waschmaschinen-hygiene-reiniger/
  3. Und manchmal hat sich auch Schweißgeruch in den Shirts eingenistet der mit einer normalen Wäsche nicht mehr so ohne weiteres rausgeht. Hierfür können wir dir den Geruchsentferner von Dr. Beckmann empfehlen.
    http://www.dr-beckmann.de/waeschepflege/geruchsentferner/geruchsentferner/
    Dieser hilft sogar präventiv gegen neue Geruchsbildung.

Wir hoffen einer dieser Punkte hilft dir weiter und löst dein Problem, so dass du
wieder sorglos das Haus verlassen kannst.

Alles Gute.

Herzliche Grüße

Susanne vom Dr. Beckmann Experten-Team


Möglicherweise ist es nicht die Wäsche, die muffelt, sondern Du?

Das soll jetzt kein persönlicher Angriff gegen Dich sein, sondern nur eine Überlegung, die es zu bedenken gilt. Seinen eigenen Körpergeruch nimmt man oft selbst nicht so wahr.

Ein anderer Ansatz: Vielleicht trägst Du deine Kleidung zu lange am Stück, dass sie dann irgendwann riecht. Dann müßtest Du halt öfters wechseln.

Laß andere Bekannte mal an deiner frisch gewaschenen Wäsche riechen, ohne, dass Du sie anhast. Riecht sie auch dann, oder nur, wenn Du sie trägst?

Nachdem jemand in der Firma sagt, dass das muffelt, frag mal andere Personen aus deinem Bekanntenkreis zum Vergleich. Nicht, dass der Mensch aus der Firma irgendwie Quatsch redet...

Ich hatte mal wirklich den Fall gehabt, da habe ich die gesamte Kleidung neu angezogen, bin wohin gefahren und später wurde mir gesagt, ich hätte extremst gemuffelt. Wenn du zwei Stunden, die ich Kleidung trage, als zu lange ansiehst? An dem Tag war ich ganz sicher, dass ich super rieche. Genau das Gegenteilige war der Fall.

Sonst habe ich Hemden max. zwei Tage an, dann kommt dieses Kleidungsstück in die Wäsche. Bei Hosen könnte es etwas länger sein. Alle anderen Kleidungsstücke werden jeden Morgen gewechselt.

Wenn ich muffel, weiß ich auch nicht weiter. Ich dusche mich jeden morgen. Habe alles mögliche durch. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Ich rieche sehr oft dran. Bevor ich sie anziehe und auch jeden Tag mehrmals. Ich rieche nichts.

Wenn der Kollege in der Firma Unsinn redet, dann reden viele Kollegen Unsinn. Ich habe im Vergleich Freunde und Bekannte gefragt, die riechen nichts.

Ich bin komplett ratlos.

0
@MarcoAH

Zwei Stunden sind ganz sicher nicht zu lange. Ich meinte mehrere Tage.

Dann kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.

0
@Shiranam

Das ist auch nicht lange. Ich achte sehr auf Körperhygiene. 

Früher war ich mir ganz sicher, dass es mit dem Mobbing zusammenhing. Vielleicht auch mit der Kleidung. Da ich jetzt nicht mehr gemobbt werde, sehr auf die Hygiene achte, bin ich mir ziemlich sicher, dass das mit der Wäsche zusammenhängt.

0

Benutz noch drauf ein Parfüm der lange hält oder mach ihn paar mal drauf am tag, villt ändert sich das dann, dann riechen die den Parfüm..

Ich habe jeden morgen Parfume genommen. Trotzalledem wurde das muffeln reklamiert. Keine zwei Stunden, nachdem ich das Parfume nahm.

0

Was möchtest Du wissen?