Wie kann ich verhindern, dass ich den ganzen Tag denke das ich sterben werde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht genau, ob es ein Risiko bei einer Weisheitszahnoperation gibt. Aber viele bekommen die Weisheitszähne gezogen, wenn es überhaupt ein Risiko gibt, dann ist das bestimmt nicht so hoch. Ich habe diese Zähne auch schon gezogen bekommen. Du kannst auch mit dem Arzt über Deine Sorgen reden.

Ich hab irgendwie seit Monaten auch das Gefühl, dass ich sterbe, wenn ich Zb.: nur Magenkrämpfe habe. Das ist so schlimm

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Gibt es an Eurer Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du auch mit diesem reden.

Ich glaube an ein Leben nach dem Tod, ich bin Christ. Ich habe keine große Angst vor dem Tod. Das ich keine große Angst habe, das liegt an meinem Glauben.

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und
ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf
mein Profil gehen.

So schnell stirbt sich´s nicht.

Was ich und meine Brüder in den letzten 50 Jahren so alles erlitten haben, hat meiner Mutter graue Haare verschafft. Aber gestorben ist noch keiner.

Beim Zahnarzt kommt das gerade sehr selten vor, wenn überhaupt.

Wir können viel mehr ab, als uns meist bewusst ist.

Also nicht über Dinge grämen, die noch nicht Teil Deiner Lebenswirklichkeit sind. Spekulieren kann man endlos. Das hat aber mit Realität nichts zu tun.

Wenn Du gesundheitliche Probleme hast, geh zum Arzt. Phantasie hat hier nichts zu suchen.

du solltest dich nicht hineinsteigern, deswegeb bekommst du magenkrämpfe. dein papa wollte, daß du ein fröhliches Kind bist

Warum solltest du wegen einer Weisheitszähne sterben?

Was möchtest Du wissen?