wie kann ich verhindern das Fieber steigt?

6 Antworten

Bin zwar etwas später dran, aber ein Tipp: Fieber senken ist die völlig falsche Richtung.

Bevor nicht tagelang über 39°C hast, brauchst du dir nur wenig Sorgen machen. Fieber ist ja keine Krankheit, sondern nur die Reaktion des Körpers auf Krankheiten. Wenn jedes Fieber "bedrohlich" wäre, hätte sich dieser Effektion in der Evolution nicht durchgesetzt. Im Gegenteil hilft Fieber sogar dem Körper, die Krankheit schneller zu besiegen. Wenn man das Fieber künstlich senkt, dann verlängert sich insgesamt sogar die Genesungszeit.

Bis 37,4° ist noch Normaltemperatur! Ab 37,5 spricht man von erhöhter Temperatur und ab 38,1 hast du erst leichtes Fieber.

37,3° ist die normale körper temperatur, krank bist du bestimmt nicht.

Ja aber ich bin krank deswegen besteht die Möglichkeit das ich fieber kriege. Habe gliederschmerzen mir ist die ganze Zeit kalt.

0

Ist es normal, immer eine Körpertemperatur von unter 37°C zu haben?

Hi :) Also ich bin gerade extrem erkältet, mit Kopf- und Halsschmerzen, und alles drum und dran. Aber darum geht es jetzt nicht. Ich wollte meine Temperatur messen, und mir ist aufgefallen, dass ich ziemlich oft so 36,4°C oder 36,6°C oder so was im Umfeld habe. Ist das eigentlich normal, dass ich immer so eine recht tiefe Körpertemperatur habe?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Niedrige Körpertemperatur. Wie sieht´s mit Fieber aus?

Hallo Leute. Mir ist vor einigen Jahren schon aufgefallen, dass ich eine ziemlich niedrige Körpertemperatur besitze. Meist um die 35,5°C. Fieber habe ich ebenfalls sehr selten. Nun meine Frage: Ich habe gerade alle Symptome die für Fieber sprechen. Starke Kopfschmerzen, Schüttelfrost, erhöhte Körpertemperatur vorallem am Brust- und Halsbereich genau so wie an der Stirn, jedoch sagt mir mein Thermometer dass meine Temperatur bei 37°C liegt, was ja eigentlich eine normale Körpertemperatur ist. Nun meine Frage: Kann es sein, dass man in meinem Fall schon bei niedrigeren Temperaturen von Fieber sprechen kann, da ich sonst auch eine niedrige Körpertemperatur hab und bei mir 36,5°C schon was besonderes wäre? Vielen Dank!

...zur Frage

Normale Körpertemperatur bei ca 35,3 Grad...wann erhöhte Temperatur/Fieber?

Wenn ich schon immer, unter dem Arm; mit verschiedenen Thermometern; unter gesundheitlich guten Vorraussetzungen eine Temperatur von durchschnittlich 35,3 Grad habe, ab wann habe ich dann erhöhte Temperatur bzw Fieber? Bei Ärzten und in Khs hat man das Problem, dass sie es nicht verstehen, wenn man sich bei 36,8 Grad schon fiebrig fühlt. Daher meine Frage... Bei welchem Temperaturunterschied zur eigenen Körpertemperatur hat man erhöhte Temperatur oder Fieber. Es wird doch nicht nur zwangsläufig auf eine Temperatur festgelegt, sondern muss doch auf ein Differenz bezogen werden können, oder? Also wie zum Beispiel: *normal Temp. bei 35 Grad = Fieber bei 37 Grad.

Wer hat Erfahrungen damit? Es wird ja sicherlich viele geben, deren Standardtemperatur niedriger ist, als das was man zur regulären Körpertemperatur im Internet findet.

...zur Frage

Kann Fieber innerhalb kurzer Zeit sinken oder steigen?

Geht das wenn man kurz fieber hat dann 10 Minuten später ist es wieder gesunken und dann kurze Zeit später steigt es?

Seit heute morgen fühle ich mich fiebrig meine Stirn wahr auch ganz warm, ich hatte aber kein Fieberthermometer, also könnte ich nur schätzen das ich Fieber oder erhöhte Temperatur. 2 Stunden später ca hat meine Mutter meine Stirn gefühlt und sie war wieder völlig normal warm., jetzt gegen 14:30 habe ich gemessen und das Thermometer hat 38 angezeigt, Aber eine halbe Stunde später war die Temperatur auf 37 gesunken. Aller dings fühle ich mich immer noch fiebrig mir ist total heiß aber ohne Decke ist mir Kalt. Zwischen durch hatte ich auch mal gemessen und die Grad Zahl hat sich ständig geändert, mal ist es gesunken mal gestiegen. kennt jemand von euch das? Oder ist das überhaupt möglich das Fieber so schnell steigt und sinkt?

LG vici

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?