Wie kann ich verhindern , dass meine Karpfen moseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gewässer wechseln??????

Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn "Klodeckel" also Brassen leicht moorig (ist das Wort für moseln) schmecken, schmecken Karpfen noch lange nicht moorig.

Dann, ich habe es aber leider nur gehört und nicht selbst erfahren:Haut abziehen, im Fettgewebe unter der Haut soll sich der Geschmack binden.

Oder ein paar Tage in klarem Wasser schwimmen lassen.(Nur ob das für Angler erlaubt ist???)Die Teichwirtschafter machen es.

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=142555

TimoXDF 15.06.2011, 12:28

Danke ich versuch's mal

0

Karpfen sind Brackwasserfische, d.h. sie bevorzugen stehende Gewässer mit viel Schlamm und Algen (insbesondere Blaualgen). Dadurch entsteht der typisch modrige/modelnde/moselnde Geschmack.

Wenn Du die Fische selber fängst: 1 Woche in sauberen, frischem Wasser "auswässern". Dadurch verliert sich der Geschmack (und der Fisch ist weniger fettig). Früher hat man das oft in der Badewanne gemacht.

Wenn Du den Fisch kaufst: Such Dir einen anderen Händler.

TimoXDF 15.06.2011, 12:28

sorry , wenn du früher gekommen wärst hättest du jetzt Stern

Sorry

0

Fängt oder kauft man den Karpfen nicht deshalb frisch um ihn dann in der Badewanne ein paar Tage schwimmen zu lassen, damit er nicht mehr so muffig riecht? Hat man doch früher zu Weihnachten so gemacht. Dumm nur, wenn man keine Badewanne hat oder dem Fisch einen Namen verpasst und ihn dann essen soll. :Dhttp://www.kuechentips.de/tipps/es/schmeckt/muffig/karpfen.html

Was möchtest Du wissen?