Wie kann ich unnütze Unfallversicherung vorzeitig kündigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Unfallversicherung jederzeit kündigen. Die ziehen, dir dann für dieses laufende Jahr den (Risiko-) Beitrag noch vom Guthaben ab. Diese Verträge laufen alle über mindes tens 12 Jahre. Das hatte etwas mit der früheren steuerlichen Absetzbarkeit zu tun. Diese gilt aber gar nicht mehr. Denk aber nicht, dass du 1.500 € raus bekommst. Wenn du Glück hast, ist das höchstens die Hälfte.

na ja, wenn ich 1600 Euro garantiertes Guthaben pro Versicherung habe, wie können die mir da jeweils die Hälfte davon zwicken?

0
@Tippelbruder

Das garantierte Guthaben gilt, bei vertragsgemäßer Laufzeit, wenn du vorzeitig kündigst, werden die Karten neu gemischt.

0

da mußt du wirklich warten bis zum 1.3.11! Wenn es mit Beitragsrückgewähr ist, hast du ja wenigstens nichts verloren! Ohne Beitragsrückgewähr hättest du zwar einen wesentlich geringeren Beitrag, aber dafür wäre dieser komplett verloren. Natürlich spätestens 3 Monate davor

chancenlos, da bist selber Schuld wenn Du die Frist verpennt hast, aber auf jeden Fall dann jetzt gleich sofort heute schriftlich per Einschreiben zum nächstmöglichen Termin die Versicherungen kündigen und Dir das auch schriftlich bestätigen lassen - und sieh es auch mal von der positiven Seite - da gibts ja immerhin eine Beitragsrückvergütung - was durchaus keine Selbstverständlichkeit ist - so freu dich auf die Rückvergütung im nächsten jahr - dann sinds eh gleich paar EUro mehr.

Kann ich eine Betriebliche Altersvorsorge Kündigen und mir vorzeitig auszahlen lassen?

Ich habe vor ca. 10 Jahren eine Betriebliche Altersvorsorge abgeschlossen. Diese ruht nun aber seit bereits 6 Jahren, da ich meinen Arbeitgeber gewechselt habe.

Dieser ist nun seit mind. 4 Jahren insolvent und die Firma gibt es nicht mehr. Gibt es da nun eine gesetzeslücke wo ich mir das eingezahlte Geld bzw. die Hälfte auszahlen lassen kann??

...zur Frage

Versicherung kündigen, was passiert mit dem eingezahlten Geld?

Es handelt sich um eine Unfallversicherung. Bekommt man das eingezahlte Geld zurück, oder ist es futsch?

...zur Frage

Familienschutz Versicherung wirklich über Jahre nicht kündbar?

Hallo, es geht um eine Unfallversicherung der Stuttgarter familienschtz versicherung, bei welcher ich gedrungen durch einen natürlich freiwillig gelösten Kredit diese genannte Unfallversicherung mit abschließen musste.

Nun möchte ich den Kredit die kommenden Wochen ablösen und wollte dazu auch die für mich vollkommen unnütze Versicherung kündigen.

Als ich jedoch heute doch anrief, sagte man mir, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat, und ich diese nicht vorzeitig kündigen kann. (Läuft noch genau 2 Jahre).

Gibt es da keine Möglichkeit doch kündigen zu können? (Habe jetzt eine Erhöhung von 30cent/Monat bekommen.aber das ist ja bestimmt auch kein Grund...)

Würde mich sehr über positive Rückmeldungen freuen.

...zur Frage

Zeus versicherung

kennt sich jemand mit der Versicherung von Zeus aus? Meine eltern haben dort schon 2 oda 3 jahre unfallversicherungen und rentenversicherungen Jetzt stellt sich aber die Frage kann man einfach dort kündigen und kriegt man das eingezahlte geld komplett wieder?

Das würden meine eltern gerne mal wissen hab überall versucht informationen dadrüber her zu kriegen nur leider ohen erfolg :( und bei Zeus selber kriegt man auch nicht soviel auskunft.

...zur Frage

Wie bringe ich Arbeitgeber dazu mich von der Krankenkasse abzumelden?

Hallo,

ich bin Anfang der Woche kurzfristig in einen neuen Job gewechselt. Bisher habe ich meinen neuen Arbeitgeber darüber nur in einer kurzen Mail informieren können. Jetzt möchte ich mich familienversichern lassen. Allerdings hat mich mein alter Arbeitgeber laut meiner Krankenversicherung noch nicht abgemeldet. Leider hat der Chef weder die Mail, noch irgendeinen meiner Anrufe in dieser Woche erwidert. Außerdem frage ich mich, ob er mich einfach so abmelden darf, wegen der Versicherungspflicht. (Ach ja, ich hatte nur einen Vorvertrag/ Probezeit, falls das mit der Kündigungsfrist eine Rolle spielen sollte)

Vielen Dank für Eure Info!

...zur Frage

Kündigung auch zum 15. möglich?

Wenn in einem Arbeitsvertrag steht, dass man mit 4 Wochen zum Ende eines Monats kündigen kann, kann ich dann auch zum 15. des übernächsten Monats kündigen?

Also Beispiel: heute kündigen zum 15. August 2018.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?