Wie kann ich trotz der Pille wieder abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe schon oft davon gehört, dass einige durch die Pille mehr Wasser angelagert und dadurch auch zugenommen haben. Weiß nicht welche Pille du hast, aber ich denke es würde schon etwas bringen wenn sie weniger Hormone hätte, denn es gibt stark und leicht dosierte Pillen. Ansonsten wie schon empfohlen mal die Frauenärztin fragen.

Danke für eure Antworten, ich werd meine Frauenärztin auf jeden Fall mal drauf ansprechen und nach einer anderen Pille fragen. Gesund und ausgewogen ernähre ich mich ja schon, hilft aber beim Abnehmen nicht wirklich. Ich bin ja auch nicht wirklich dick, ich hab nur so ein unschönes Bauchspeck und Hüftgold bekommen, seit der Pille, mit dem ich mich ncit wohlfühle. Auch viele meiner Freundinnen haben durch die Pille zugenommen und das steht ja auch auf der Verpackungsbeilage, dass Gewichtszunahme häufig vorkommt. Leider. Übrigens ich nehme die 'Lamuna 20'. Weiß jemand ob es eine besser geeignete für mein Problem gibt, mit weniger Hormonen oder so, die trotzdem noch sicher ist? Danke, schonmal!

O.o mir gehts genauso! konntest du das bis jetzt schon irgendwie bessern? bzw was hat der arzt gesagt?

Abnehmen mit formoline und low carb?

Hey Leute :) Also ich will so 3 oder 4 Kilo abnehmen.. Ich hatte mir gedacht mit formoline l112.. Aber das bindet ja nur das fett und deswegen würd ich dazu noch gerne low carb machen.. Also wenig oder garkeine kohlenhydrate bis ich mein wunschgewicht habe.. Also formoline und low carb Diät mischen!

Was sagt ihr dazu? Bringt es was beides zu mischen? Oder habt ihr vll selbst damit Erfahrungen gemacht? Und wie lange wird es dauern, bis ich mein wunschgewicht ungefähr erreicht habe ??

Würde mich über hilfreiche antworten freuen :) Liebe Grüße

...zur Frage

Pille und Formoline L112 in zu kurzem Zeitabstand (circa 30 Minuten zwischen beiden Einnahmen) eingenommen. Große Beeinträchtigung?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Formoline L112 hilft das beim abnehmen?

...zur Frage

Bauchspeicheldrüse - was kann ich dagegen tun und kann ich trotzdem die Pille nehmen?

Ich habe mir letzte Woche Blut abnehmen lassen, weil bei meiner letzten Butuntersuchungen herauskam, dass ich vielleicht Probleme mit der Schilddrüse und einen Jodmangel habe. Danach habe ich ganz viel Fisch gegessen und letzte Woche kam dann raus, dass mit der Schilddrüse alles in Ordnung ist, Zucker ist auch alles in Ordnung, aber es ist irgendetwas mit der Bauchspeicheldrüse. Ich weiß nicht mehr genau was er gesagt hat, anscheinend funktioniert die nicht so gut oder zu gut, ich glaube es war nicht so gut. Er meinte das äußert sich in Übelkeit, Blähungen und Völlegefühl, alles Symptome, die ich schon seit über zwei Jahren ertrage muss!!! Und er meinte ich solle nicht rauchen und keine Kohlesäurehaltigen Getränke trinken. Das ist für mich ein Witz, weil ich nicht rauche und sowieso nur stilles Wasser trinke.

Er meinte ich kann mir eine 7 Tage-irgendwas kaufen, ich kann mir das Rezept holen, dann muss ich nichts oder weniger zahlen, ist aber nicht verschreibungspflichtig. Es klang für mich nicht so, als wäre das jetzt eine große Sache mit der Bauchspeicheldrüse. Für mich ist es aber eine sehr große Sache, denn meine ständigen Beschwerden (Bauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen) sind untragbar.

Und jetzt will ich sehr sehr bald (sehr wahrscheinlich kommenden Montag) mit der Pille anfangen und die begünstigt Bauchspeicheldrüsenentzündungen. Da habe ich natürlich schon eine Heidenangst, denn der Sänger Avicii ist ja auch an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung gestorben. Oder? War das so? Oder hat das, was ich habe überhaupt nichts mit Entzündungen zu tun?

  • Was genau wird es sein, das ich habe? Kann sich das jemand vorstellen? Weiß da jemand eine Vermutung? (Ich weiß nicht wonach ich googlen kann, weil ich den Begriff nicht weiß und meinen Arzt kann ich bis Montag nicht mehr fragen, aber dann ist es schon zu spät, dann muss ich mich entschieden haben wegen der Pille)
  • Habe ich durch das, was ich habe ein erhöhtes Risiko für eine Entzündung oder begünstigt eine Unterfunktion keine Entzündung und mein Risiko dafür ist genauso wie bei anderen Menschen auch?
  • Kann ich langfristig etwas für meine Bauchspeicheldrüse tun?
  • Kann ich trotzdem mit der Pille anfangen oder ist das Risko wegen der Bauchspeicheldrüse zu hoch?
  • Begünstigt der Nuvaring auch eine Bauchspeicheldrüseninfektion oder kann ich den nehmen?
...zur Frage

Abnehmtipps ..!?! Asdfjklö

Will unbedingt abnehmen für den sommer.. Könnt ihr mir i.welche diäten empfehlen.. ??? Und / oder Tipps und tricks :)

...zur Frage

Kann ich nicht abnehmen wegen der Pille?

Hallo
Ich versuche seit Monaten anzunehmen ich habe 100 Sachen versucht Ernährung Sport und ausgefallene Diäten aber nicht hat geholfen
Kann es sein das es an meiner Pille liegt und was kann ich dagegen tun ? Mit meinem Frauenarzt sprechen, dass ich evtl. Eine andere verschrieben bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?