Wie kann ich Teppichklebeband vom Parkett entfernen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da bekamen wir von unserem Treppenbauer den ultimativen Tipp:

Bremsenreiniger ! Den bekommst du im Baumarkt in der Sprühflasche. Ein wenig auf ein trockenes Tuch sprühen und die Stufen damit wischen. Der Kleber wird dadurch entfernt und das Holz wird nicht angegriffen.

http://www.chefkoch.de/forum/2,27,133351/forum.html

Der Tipp erfolgt unbewaffnet ... ohne Gewähr sozusagen.

anjanni 25.09.2008, 16:17

Woraus besteht denn Bremsenreiniger?

0

Da wirst Du wohl sehr vorsichtig vorgehen müssen.

Alles, was Du an Verdünner oder Lösungsmittel benutzt, greift die Versiegelung des Parketts an.

Alles, was Du zu feucht aufträgst, geht auch ins Holz.

Versuche mal mit viel Geduld: Klebestreifen auf die klebrigen Stellen kleben und abziehen. Dann kommt nach und nach vielleicht der Kleber vom Teppichklebeband mit.

Wenn das Parkett gölt ist und nicht mit Lack versiegelt, kannst Du etwas mutiger sein was die Wahl der Mittel angeht, weil Du dann mit einem bißchen neuen Öl die Stelle wieder nachbehandeln kannst. Bei lackiertem Parkett ist das nicht empfehlenswert.

Nitro Verdünnung aus dem Baumarkt. 1 Liter 2 €.

Er ist perfekt für sowas. Und besser als die sehr teueren "Etikettenreiniger".

anjanni 25.09.2008, 16:15

Cool - und anschließend ist der Lack ab!

0
Putze 25.09.2008, 16:17
@anjanni

Das weiß ich nicht. Vielleicht ist ja der Treppenbauer besser dran mit seinem Tipp.

Aber sofort geht auch nicht der Lack ab. Kenne es als wirklich gut.

Das müßte ratzifatzi ausprobieren.

0

Das ist schwer es kommt drauf an welcher Lack ob Kunstharz oder Acryllack.

Ich hab das mal mit Radiergummi wegbekommen - ist aber eine absolute Sträflingsarbeit

Spiritus wär da mal ein Anfang!

mit Nitroverdünnung

Was möchtest Du wissen?