Wie kann ich Softwarelizenzen übertragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lizenzbestimmungen von Microsoft & Co. erlauben dem Privatnutzer i.d.R. die einmalige Nutzung der Software. Dabei liegt die Betonung auf "Nutzung" - nicht auf "Speicherung". Verboten ist lediglich die Mehrfach-Nutzung einer Single-Lizenz! Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe!

Nach Deiner Theorie dürftest Du auch kein Sicherheitsupdate Deines Systems erstellen, weil ja in diesem Update ebenfalls das System und alle Office-Anwendungen enthalten sind. Ein Sicherheitsupdate - bei dem Du zuvor die Festplatte löschst - ist so nützlich, wie viereckige Räder am Auto...!

NEIN - Du unterliegst da einen Denkfehler! Du kannst Dein System und auch Dein Office getrost auf dem neuen Rechner installieren. Du darfst es halt nur nicht parallel dazu auf dem alten- oder auf einem weiteren Rechner "benutzen"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht und ist auch legal, solange du das Programm nicht gleichzeitig auf 2 PCs benutzen willst. Das ist ja hier der Fall, da dein alter PC kaputt ist.

Eins vorweg: es geht nur mit installierten Programmen - nicht mit Windows selbst.

1.alte Platte in den neuen PC bauen (Boot-Reihenfolge evtl. ändern, damit der dann nicht versucht von der alten Platte zu starten.

2. Mit PCTrans http://www.german-sales.com/programme-kopieren.htm ein Image der alten Bootpartition erstellen.

3. Mit PCTrans die gewünschten Programme in das neue Windows auf der neuen Platte übertragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?