Wie kann ich so jung wie möglich aussehen und auch bleiben?

5 Antworten

Rauchen und Alkohol aufgeben, denn beides fördert den Alterungsprozess der Haut massiv - wie auch zuviel Zucker. Milch fördert Porenwachstum und Hautunreinheiten. Genug Schlaf und auch genug trinken. Generell möglichst naturbelassene Nahrungsmittel und nicht so Convenience-Food oder Extruderscheiss. Makeup kann die Haut auch schlechter machen und älter aussehen lassen. Probier halt Gesichtsmasken und natürliche Öle auf der Haut. Eventuell auch Nahrungsergänzungsmittel und auch Saunabesuche und Sport.

Ich rauche nicht und trinke keinen alkohol

0
@AnimeLoveee

Ja, wollte nicht sagen, dass du das tätest. Aber wäre wichtig, damit anzufangen, wenn du es tätest. Ja, und die Sonne meiden wie der Kollege da unten sagt.

0

Die bekanntesten Anzeichen von Jugend kann man ganz einfach erschminken. Verantwortlich für unschuldige Jugendlichkeit sind große Augen, meist mit einem bläulichen Lidschatten, um das Durchscheinen der Augenlider zu immitieren. Zusätzlich ist es helle Haut, rosa Apfelbäckchen und kleiner Mund.

Die Kleidung macht natürlich auch sehr viel aus genauso, wie das Verhalten die Gestik und die Mimik.

Was ich dir aber mehr raten würde, ist nicht, dass du dich jz verstellen sollst, weil du jünger wirken willst, sondern, dass du einfach als du selbst auftreten kannst. Ist doch Pieps - egal was andere Menschen von dir halten.

Hallo.

Du musst andere neutrale Leute schätzen lassen, das passt meistens,

fühle mich auch noch jünger aber weis das ich das nicht bin und auch nicht
verhindern kann .Leider  gibt es keinen Jungbrunnen.

LG.

gesund ernähren nicht rauchen keine schminke und sonne meiden

Viel Schlaf, so gut wie kein Sex, wenig Alkohol, jedoch regelnäßig Aquavit (Aalborg, Linie), leichtes (!) Übergewicht (also eher mollig statt knochig; an Süßigkeiten sind Salmiak und Laktitze hilfreich), wenig Stress, nur leichter Sport, jedoch nicht im Freien (eher Kniebeugen usw.), wenig Computer und Fernsehen, mehr lesen, aber nur bei Tageslicht. Wenig Milch- und Getreideprodukte, mehr Tee statt Kaffee (auf keinen Fall Milch in den Kaffee!), beim Tee mehr grüner als schwarzer, kein Süßstoff, sondern Zucker. Keine Sonnenbräune. Regelmäßig Meditation. Wenn religiös, dann katholisch oder Hindu, also nicht evangelisch. 

Wenn sie das alles befolgt wäre das ja n mega tolles leben... Der letzte satz war wohl n witz oder?

1
@xXBigAnimeFanXx

Eigentlich nicht. Ich dachte da halt an die "Rechtfertigungslehre" (siehe Google). Das ist eine Lebenslüge, mit der sich jede Sauerei rechtfertigen lässt. Wer sowas sein Lebtag bewusst durchhält, wird meiner Meinung nach früh alt. Den muss es ja psychisch und theologisch zerreißen. Wahrscheinlich haben die meisten sowieso abgeschaltet. Aber der arme Tropf, der das ernst nimmt! Und sich vielleicht heimlich, wenn er sein Gewissen prüft, schon eingesteht, ob nicht, wenn er dereinst vor seinem himmlischen Richter steht, herauskommt, dass der katholische doch der richtige Glaube war ...  Nach dem Satz von Adorno sozusagen: "Es gibt kein richtiges Leben im falschen." Solche Konflikte erzeugen Runzeln auf der Stirn und auf der Seele.  

0
@ErnstPylobar
. trotz hohen Alters keine grauen Haare-ich darf also hoffen. :-D

... dann hast du einfach eine gute Kupferversorgung! Gut gegen graue Haare!

0

Hey ErnstPylobar

Kannst du mir das bitte erklären?:

so gut wie kein Sex,

Ich fühle mich dabei/danach immer jünger-irgendwie. Wir beten auch nie davor/dabei/danach-machen wir was falsch? 

Hey AnimeLoveee

Auch der Alterungsprozeß ist genetisch vorprogrammiert-wirklichen Einfluss darauf hat niemand. 

Schaue dir deine unmittelbare Verwandschaft an. In meiner Erbfolge gibt es z.B. trotz hohen Alters keine grauen Haare-ich darf also hoffen. :-D 

1

Was möchtest Du wissen?