Wie kann ich so ein Bild zu Hause aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weißer Hintergrund, mit schwarzen Klebeband gerade Linien aufkleben (oder auch malen). Soviel dazu.

Was Du wissen willst: Der Fotograf hat hier mindestens zwei Lichtquellen verwendet, die von vorne links und vorne rechts scheinen. Das kannst gut an den Schatten erkennen. Diese LIchtquellen sind relativ hart, also höchstwahrscheinlich einfach Scheinwerfer.

Ich finde übrigens nicht, dass das Bild besonders gut ausgeleuchtet ist.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Schlotterbuex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlotterbuex
09.12.2013, 11:23

Uih, vielen Dank für den Stern.

0
und auch gute Beleuchtung

Was verstehst du darunter? "Gutes Licht" fängt im Foto-Bereich bei 4-stelligen Summen an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlotterbuex
03.12.2013, 13:02

Ach Quatsch, nicht unbedingt. Es gibt so viele DIY-Lösungen mit Baustrahlern, die auch recht passable Ergebnisse liefern. "Gutes Licht", wie es der Fragesteller/die Fragestellering gerne hätte, ist auch für sehr viel weniger realisierbar. Nur den Weißabgleich muss man nachher halt beachten.

0

hää? Da vertehe ich vielleicht deine Frage nicht, wenn dir dieser Hintergrung gefällt, dann mach ihn doch einfach nach :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?