Wie kann ich sie davon abhalten einen dreier zu machen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Im Islam ist es ja eine Pflicht , den Schwester / Bruder von Sünden fern zu halten(denke ich ) .. Hättest du es ihr gesagt dass sie es nicht machen soll und dass es eine Sünde Ist usw .. Und wenn du es trotzdem nicht geschafft sie zu Überreden , dann ist das restliche ihr Problem .. :)

Macht es dich soooo glücklich, wenn du dich ins Leben anderer einmischt? Jedem das seine und wenn sie gerne einen Dreier haben möchte, dann ist das auch ihr gutes Recht. Für manche ist das zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es ist weder was schlimmes an der ganzen Sache, noch ist sie dadurch ein schlechter Mensch.. Und dass du das dann noch petzen willst, ist unter aller Sau - dich hat das nicht zu interessieren!

Das sollte sie für sich selbst entscheiden..ist ja nicht verkehrt ihr das ausreden zu wollen aber..ihren Eltern gegenüber solltest Du schweigen..schon vergessen wie oft Euer Glauben schon aus unehrenhaftem Verhalten getötet hat?? Hüte Dich, auch nur ein Wort zu irgendjemandem darüber zu verlieren wenn sie es tun sollte!

Also. Du kannst dir die Freundschaft dezent in den Schließmuskel schieben wenn du sie bei ihren Eltern verpetzt. Ich würde stark vermuten, dass sie die Freundschaft dann beendet.

Da es sich teilweise um eine religiöse Sache handelt, scherze ich mal nicht über die Frage.

Sie muss selbst entscheiden was sie tut und mit wem sie es tut. Du als Freundin hast dort nichts zu melden, es ist zwar schön dass du dir Sorgen machst, aber im Prinzip geht es dich nichts an. Ignoriere es, es ist ihr Leben und nicht deins..

Mein Daumen hoch geht an den Jungen. :-)

Hier ist Deutschland. Dort hat KEINE Tochter die Pflicht, nach Vorschriften zu leben, die ein Beduine vor 1500 Jahren geträumt hat. Auch nicht, wenn deren Eltern an so was glauben.

sehr gut, genau so ist es in einem freien und zivilisiertem land im 21. jahrhundert.

1

Du kannst ihr deine moralischen Bedenken mitteilen. Für den Fall, dass sie es nicht völlig freiwillig macht, mag sie vielleicht auch umdenken. Wenn sie aber ihre sexuelle Freiheit ausleben will, wirst du das zur Kenntnis zu nehmen haben!

Das musst du entscheiden. Es ist eigentlich ihre Angelegenheit und nicht deine (: Damit kannst du die Freundschaft ganz schnell ins Vergessen schießen

Wenn sie mit anderen "Dreier" macht, ist sie eigentlich nicht Deine Freundin.

Deshalb geht das Ganze Dich dann auch NULL an :-(

Und wenn vier Personen beteiligt sind, ist das ja eigentlich ein Vierer :-(

Jetzt hast du schon wieder etwas gefunden wo du dich einmischen kannst. LEB DEIN EIGENES LEBEN.

es ist ganz allein ihre sache,ob sie es macht oder nicht....jeder soll seine eigenen erfahrungen machen...........und wenn sie das möchte,dann laß sie...........

Mische dich da nicht ein, außer du willst die Freundschaft gefährden, das ist ihre private Sache

Das ,meine Liebe , geht Dich überhaupt nichts an....GAR nichts! Du kannst ihr ja gerne sagen, dass Du das nicht so gut findest, aber das war's dann auch schon.....!

Sehr gut, S......... DH!

4

Lass sie in Ruhe, sie ist ein freier Mensch und es geht dich nichts an, was sie tut, lass die Menschen in Deutschland in ruhe mit deinem Wahn, hier hat man über Jahrhunderte darum gekämpft, dass hier Mann und Frau in Frieden und Freiheit leben können, ohne dass so religiöse Fanaten und Spinner kommen, die glauben weil hier Meinungsfreieheit ist, dass sie alles zerstören können.

Halt Dich da raus! Das geht Dich nun wirklich nichts an!

also wenn sie dreier hat, werde ich es wahrscheinlich deren Eltern sagen müssen... Denn sie denken ihre Tochter ist JF. Also soll ich es oder nicht ?

Bist du völlig durcheinander?

Das geht Dich nichts an und was sie tut, geht deren Eltern nichts an.

Halte Dich da heraus.

Wie DU das findest, ist allein Deine Sache - wenn Du solch mittelalterliche Vorstellungen hast, ist das auch Deine Sache.

Hier ist ein freies Land und das was sie tut ist völlig in Ordnung.

Kümmere Dich besser um Deine eigenen Angelegenheiten.

Ich selber bin moslem und be i uns ist es harram

Fein, dass wir deine Bedenken kennen - Behalte sie doch aber lieber für dich! Auch die anderen Fragen zeigen, dass du wohl erhebliche Mitteilungsprobleme in diesem Bereich hast...

Nein, du sollst gar nichts machen, es geht dich nichts an!!!!

??? Letztendlich muss sie doch selbst wissen, was sie tut. Halt dich da einfach raus.

Das ist nicht Deine Baustelle

Was möchtest Du wissen?