Wie kann ich sichergehen, dass der Virus wirklich weg ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du kannst mit einem zweiten Virenscanner dein System zusätzlich überprüfen. Aber eine 100prozentige Sicherheit gibt es, wie überall, damit auch nicht: Dennoch meine Empfehlung:

https://de.malwarebytes.com/mwb-download/thankyou/

Im Übrigen solltest du in Zukunft dein System auf einen externen Datenträger sichern. Denn irgendwann ist deine Festplatte defekt oder ein Virus hat so zugeschlagen, dass eine Reparatur nicht mehr möglich ist.

LG Culles


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMapel
23.02.2017, 22:08

Ok danke viel mal :)

0

Wirklich sicher ist nur ein komplettes Neuaufsetzen des Systems. Ist leider so. Ja, eine Neuinstallation ist nervig, vor allem das erneute Einrichten der ganzen gewohnten Programme ist 'ne Tagesbeschäftigung. Den Download nötiger Updates kann man allerdings vorher erledigen und z. B. über Nacht laufen lassen, da gibt es ein sehr gutes Tool für:

https://www.heise.de/download/product/wsus-offline-update-ct-offline-update-38170

Tipps für die Zukunft, um Schädlingsbefall zu vermeiden: Keine Programme aus fragwürdigen Quellen ausführen, System und vor allem auch Browser aktuell halten, und - ganz wichtig - kein Administratorkonto für die tägliche Arbeit nutzen, sondern ein normales Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten. Das hält vieles schon mal draußen (nicht alles). Ebenfalls hilfreich nach einem Neuaufsetzen ist das Erstellen eines Abbilds des gesamten Systems, dann muß man im Ernstfall nicht ganz bei Null anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?