Wie kann ich Sexvideos und Bilder von mir aus dem Internet löschen? Kann ich verhindern dass die sich weiter verteilen?

12 Antworten

Wird leider nicht so funktionieren. Es muss einem bewusst sein, dass wenn man irgendwelche Materialien ins Internet hochlädt, die auch öffentlich sind. Quasi jeder Benutzer mit Internet kann dann Bilder/Videos immer runterladen.

Selbst wenn Videos und Bilder nicht mehr auf bestimmten Webseiten zu sehen sind, haben es Leute immer noch Privat bei sich gespeichert und können es wieder/woanders hochladen.

Dementsprechend -> Das Internet vergisst nie. Viele Menschen verstehen diese Bedeutung nicht so ganz und unterschätzen es sehr stark.

Was du höchstens machen kannst wie bisher: Leute/Webseiten auf das Privatmaterial drauf hinweisen, dass es von dir ist und hoffen, dass die Person/Webseite den Inhalt löscht.

Mein Hauptproblem ist gerade, dass es sich in meinem persönlichen Umfeld schnell verbreitet. Das es mich outet ist mir noch egal, aber meine persönlichen Vorlieben offenbart werden.

0
@lunatic2002

Du offenbarst deine persönlichen Vorlieben im Internet und hast ein Problem damit, dass dabei deine persönlichen Vorlieben bekannt werden? Was dachtest du denn, was mit dem Video passiert?

0
@mjutu

@mjutu Ich hab da gar nicht drüber nachgedacht und schon gar nicht damit gerechnet, dass ich direkt damit konfrontiert werde.

0
@lunatic2002

Ganz nebenbei: Neben den Leuten, die das Video anschauen, kennen nun auch die Leser in diesem Forum deine Vorlieben. Auch hier bist du natürlich nicht 100% anonym.

Wenn du dich mal um einen Posten als Ministerpräsident bewerben wirst, wirst du sicherlich noch viel stärker mit demkonfrontiert werden, was du vorher im Netz über dich preisgegeben hast.

0

Da schließe ich mich den anderen Antwortenden an: Das kann man nicht mehr aus dem Netz löschen. Selbst wenn du jeden Dienstbetreiber anschreibst, würde es sich bis zu dessen Reaktion wieder weiterverbreitet haben.

Das ist jetzt aber nicht wirklich eine neue Information für dich, oder?

Da du das freiwillig gemacht hast und den AGBs zugestimmt hast wirst du da wenig Chancen haben. Einmal im Internet verbreitet sich das unkontrolliebar.

Deshalb immer vorsichtig mit den Daten sein, die man von sich preisgibt. Auf jeder Platform!

Das Internet vergisst nichts.

So einfach wirst du die Bilder also nicht mehr los.

Deshalb sollte man es sich immer besser dreimal überlegen bevor man so was veröffentlicht.

Und nachdem es sich schon verbreitet hat, bringt es auch nicht mehr viel die urspüngliche Quelle entfernen zu lassen. Dazu müsstest du eben Kontakt zur Plattform aufnehmen. Aber viel erreichen wirst du jetzt damit nicht mehr.

Was einmal drinnen ist, wird nie wieder verschwinden. Das Y-Kollektiv hat dazu auf Youtube neulich eine sehr gute Doku gemacht.

Danke für den Hinweis, hab's gerade angeschaut. Das ist ja heftig.

2

Was möchtest Du wissen?