Wie kann ich selbst aus einer Essstörung kommen (finde einfach kein Maß)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem ist, nachdem was du beschreibst bist du immer noch weit weg von einem normalen Essverhalten und einen normalen Verhältnis zu allem was dazu gehört.
Esstörungen sind nicht wie Knochenbrüche die einfach heilen.und dann nicht mehr von belang sind. Es ist vielmehr wie eine Sucht und hast du je gehört ein Alkoholiker hats allein geschafft ein Maß wieder zu finden? Viel mehr sind alle Ex-Alkoholiker trocken und rühren ihn nicht mehr an.

Essen musst du aber, du musst ein angemessenes Maß wieder finden, aber du merkst alleine läuft es nur mittelprächtig.
Würdest du wenn du glaubst dein Bein ist gebrochen selbst rumdoktern oder ins Krankenhaus fahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chiala99 08.07.2017, 23:18

Ja ich denke mir immer, dass ich ja nicht so wirklich essgestört bin oder iWie nicht krass genug um wegen sowas in eine Therapie zu gehen. Vor allem meine Mutter z.B denkt ja ist ja alles okay ich esse genug... bin nicht untergewichtig etc.
Obwohl einerseits denke ich ja ich gehe manchmal 30 km am Tag oder so was schon viel ist aber ich versuche mir eben auch nichts zu verbieten und dann will ich es eben auch essen und mir nicht verbieten  (und das sind meist dann eben Sachen die mehr Kalorien haben)

0
Unhappything 08.07.2017, 23:23

Du studierst doch, sprich du bist volljährig und du weißt ja sicher das ne Esstörung nicht an Gewicht hängt. Bevor man untergewichtig wird ist ja schon einiges nicht mehr gesund! Wenn du immer noch kalorien zählst und bei zu viel nen Zwang verspürst dich zu bewegen, ist das ja für dich seelisch anstrengend und auch nicht gesund. Ich kenn das Gefühl sich nicht "krank genug" zu fühlen, weil.man weiß viele sind viel schlimmer dran. Aber du kannst dich ja mal mit deinem bisherigen Therapeuten noch mal.in Kontakt setzten und du hast den Luxus das deine Mutte es, da du volljährig bist, überhaupt nicht mitbekommen muss.

0

eß das was dir schmeckt und hör auf Kalorien zu zählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel wiegst du denn auf welcher Körpergröße? Ich find besser, wenn Mädchen ein wenig mehr wiegen, als solche Hungerhacken. ^^

Frag dich doch mal selbst, wieso versuchst du abzunehmen? Willst du dem heutigen Schönheitsideal entsprechen? Keiner ist perfekt, und man sollte sich selbst so akzeptieren wie man ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?