Wie kann ich schwarze Reifenspuren (Gummireste) von grauen Pflastersteinen entfernen?

6 Antworten

Hallo Ilsebill 89

Streu Zement drauf und hin und her mit dem Strassenbesen bis die Spuren verschwunden sind .Hinterher dann wieder aufkehren .Sollte aber nicht nass sein,sonst gibts ein Geschmiere.

Viel Glück 

Habe meine Reifenspuren vor der Garageneinfahrt gerade mit Radierschwämmen (gibt´s beim Drogeriemarkt) entfernt - bin begeistert!!! Die Reifenspuren gingen superleicht weg - außer ein paar dicke, fette, schwarze, die sich vielleicht schon reingefressen haben. Achtung: Betonsteine nicht schrubben, auf gar keinen Fall mit Hochdruckreiniger drüber, das macht die Oberfläche rau und doppelt so anfällig für Schmutz. Auch mit Seifenlaugen muss man vorsichtig sein, d. h. besser keine Seifenlaugen sondern nur mildes Spüli verwenden. Die Säure reagiert nämlich unter Umständen mit dem Stein.

Eventuell mit einem Eimer Wasser (Spüli dazugeben) und mit einem

Schrupper abreiben.

Hab ich schon probiert, geht leider nicht 😔

0

Passendes Mittel und Hochdruckreiniger, etwas anderes wird nicht funktionieren!! 

Am besten helfen bei so etwas immer Radiergummis. Die bestehen aus Naturkautschuk und können den hoch Ruß gefüllten Reifenabrieb einfach lösen und aufnehmen

Was möchtest Du wissen?