Wie kann ich schneller Kalvierspielen also die Klaviatur beherschern?

3 Antworten

Hallo,

gleich zu Beginn schnell spielen zu wollen, ist der völlig verkehrte Weg. Dabei verkrampfst du Hände, Arme und Schultern, wodurch es zu der beschriebenen Steifheit und dem tauben Gefühl kommt.

Am Anfang alles langsam spielen und erst mit der Zeit, wenn ein Übungsstück wirklich gut sitzt, das Tempo steigen. Hast du einen Lehrer? Der sollte dir das eigentlich erkärt haben.

Für erwachsene Anfänger halte ich übrigens die gute alte "Beyer Klavierschule" immer noch für die beste. Zusätzlich gibt es von Czerny leichte Fingerübungen für Anfänger. Die sind zwar sehr langweilig, aber sie helfen!

Weiter solltest du täglich nicht mehr als 30 bis 45 Minuten üben, um deine Hände und Arme langsam an die ungewohnte Belastung zu gewöhnen. Achte auf eine gute Sitzposition, einen geraden Rücken und die richtige Handhaltung. Zwischendurch die Hände und Arme immer wieder auszuschütteln, hilft auch sehr.

Wenn du es endlich richtig angehst, wirst du bald keine Probleme mehr haben.

Alles Gute und liebe Grüße!

Wenn dies an einem bestimmten Teil des Klavierstücks passiert, kannst du nur diesen Teil wiederholen. Oder wachsen deine Hände noch? Wenn ja, könnte dies auch an einem durchgehenden Oktavenabstand oder ähnlichem liegen. Achte außerdem dadrauf, dass dein Handgeleng möglichst gerade ist, damit du keine Krämpfe o.ä. bekommst. Hoffe ich konnte helfen :)

Nein ich bin 30 da wächst nichts mehr . Eher schrumpft alles ;D

0

Dann achte auf ein gerades Handgelenk beim Klavierspielen :)

0

Hey
Du musst erstmal mit langsamen Stücken anfangen und dann nach und nach schwerere spielen...
Zum Trainieren sind Etüden sehr gut;)

Danke aber ich zweifle deshalb sehr daran das ich es überhaupt kann...meine Hände fühlen sich steif und Taub an

0

Mit ein paar Etüden und Übungen kriegst du das schon hin😊

0
@vknpm5

Ja aber was wenn ich meine Arme nicht richtig spüre bzw. hände und so....

0

Klavier mehr als eine Oktave greifen?

Hallo,

Ich hab vor kurzem wieder mit dem Klavierspielen angefangen und versuche mich grade an Alphaville-Forever Young (ich glaub ich werds niemals können^^). Nun ist mein Problem, dass ich teilweise über 10 Tasten greifen muss für einen Accord (d-a-f'). Wie soll denn sowas zu schaffen sein?

...zur Frage

Kennt ihr gute Themen für einen Vortrag über Klaviersaiten?

Bis jetzt habe ich :

Material und Funktion im Klavier

DAS INNERE DES KLAVIERS

Material:

Die Saiten von den Tasteninstrumenten bestehen aus Stahl. Früher ( also zu der Zeit als Mozart lebte) bestanden sie aus Messing und Eisen.

Funktion:

Spezielle Mechanik-Hämmerchen schlagen gegen die Saiten, welches dann zu einem Ton führt. Bei dern höheren Tönen schlägt jeder Hammer sogar auf zwei Saiten und bei den ganz hohen Tasten sogar auf drei Saiten. Die Saiten schwingen und so entsteht ein Ton.Je dicker und länger die Saite ist, desto tiefer ist der Ton. Und desto kürzer und dünner die Saiten sind, desto höher ist der Ton.

...zur Frage

Klavier - Tasten "runterspielen"

Ich möchte für ein Klavierstück die weißen Tasten des Klavieres "runterspielen". Ich meine damit aber nicht, sie nach und nach zu drücken, sondern die Hand oben anzulegen und sozusagen "runterzuziehen", sodass alle Tasten kurz angeschlagen werden. Das Problem dabei ist, dass die Hand danach furchtbar schmerzt. Gibt es da eine bestimmte Technik? Oder sind meine Hände einfach zu sensibel?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Keyboard/Klavier Beidhändig am besten lernen?

Hii Jaa ich weiß die frage wurde schon tausend mal gefragt aber ich war mir nicht sicher. Also ich möchte ein lied auf den Klavier/Keyboard spielen lernen. (zu meinem Unglück ist es natürlich beidhändig) Dass lied heißt "River Flows in you - Yirume" Hier ein link wo ich es auf Youtube lerne http://www.youtube.com/watch?v=c2EORjXpLwo . Ich kann die ersten paar sekunden beidhänig, habe ich ohne probleme gelernt aber ich komme total durcheinander wenn beide hände nicht die töne auf einmal spielen.. kp ob dass bei anderen auch so is xD Ich habe gelesen dass man erst die rechte hand lernen soll bis man sie richtig gut kann, Nun ein weiteres problem ist dass wenn ich z.b etwas tiefes mit der rechten hand habe habe ich totale schwierigkeiten dann schnell etwas hohes zu spielen weil ich erstmal nachdenken muss wo die tasten überhaupt liegen Q_Q Wie kann man dass amchen dass die Hände schneller von punkt A nach B kommen ohne dass man verwirrt ist?? Ich lerne eigentlich alle instrumente recht schnell nur Klavier ist mein Problem Instrument xD (ich habe bisher Gitarre,Schlagzeug, kurz Klavier und noch ein paar andere instrumente gespielt aber bisher viel mir dass klavier am schwersten weil ich meine hände halt nicht so schnell bewegen kann xD) hättet ihr da ein paar tipps wie ich dass Lied schnell mit beiden händen lernen kann? Ich weiß man muss viel üben aber ich habe gesehen dass jemand dass lied in 2 tagen gemeistert hat, könnte sein dass er auch schon länger klavier spielt, Kp :P Irgendwelche tipps muss es doch geben?! Ist es besser mit noten zu spielen weil ich merke mir jetzt einfach nur wo die tasten liegen... Ich hoffe seeehr ihr könntet mir helfen :D

...zur Frage

klaviermarke "nocturno" (mit fotos)? erfahrungen?

hallo alle zusammen! ich ueberlege schon lange mir ein neues klavier anzuschaffen. Und deshalb bin ich auf einen anbieter gekommen, der mir dieses klavier "nocturno" verkaufen wuerde.
Es ist dunkelbraun und mit glanz. da ich aber ein klavier suche, dass die haende gut trainiert ( also ein klavier mit schweren tasten), wollte ich wissen ob dieses klavier gut genug fuers ueben waere.
wenn nicht, gibt es vielleicht andere klaviermarken, die diese eigenschaften erfuellen?? ich wuerde mich auf eine antwort super freuen!!

...zur Frage

Nach Blutabnahme taube Hände?

Mir wurde heute Blut abgenommen. Erst hatte ich keine Beschwerden doch nach ein paar Stunden fühlten sich BEIDE Arme taub an. Ich habe aber kein Bluterguss an der Einstichsstelle. Aber ich kann meine Arme fast nicht mehr bewegen und es fällt mir verdammt schwer diesen Text zu schreiben. Ist das noch normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?