Wie kann ich schneller einschlafen? Mein Mein Schlaferhythmus ist völlig durcheinander. Habt ihr Ideen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du stellt die Frage einige Tage zu spät. Die Umgewöhnung ist ein Prozess. Jeden Tag etwas früher aufzustehen, wäre die Lösung gewesen. Das Problem ist nämlich das Aufstehen und nicht das Zubettgehen.

Versuche gar nicht erst, heute um 22:00 Uhr einzuschlafen. Das funktioniert sowieso nicht. Je mehr Du Dich selbst unter Druck setzt, desto weniger klappt das.

Jetzt hilft eigentlich nur noch die harte Tour. Geh heute schlafen, wenn Du halbwegs müde bist und quäle Dich morgen pünktlich aus dem Bett. Vor allem: bleib entspannt. Am Montagabend gehst Du wieder etwas früher ins Bett, aber noch nicht um 22:00 Uhr. Du wirst eventuell erleben, dass Du nicht Montag völlig übermüdet bist, sondern erst Dienstag.

Wenn alle Stänge reißen, kommst Du eben zu spät. Wo ist das Problem?

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da kannst du wirklich nichts machen (spreche aus Erfahrung). Du kannst dich nur tagsüber körperlich viel betätigen, dann schaffst du es vielleicht, eine Stunde eher einzuschlafen. Und leg dich einfach hin und mach die Augen zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalte dein Handy ca 1 Stunde vor dem schlafen aus , lüfte vor dem schlafen durch und treibe vor dem Schlafen Sport das hilft garantiert und tut dazu auch noch gut ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ab 20 Uhr ins Bett und was lesen. Handy weg. Einfach entspannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht wie alt du bist und wie du zu gras stehst, aber wenn du ordentlich ein durchziehst kannst du schon vor 22 uhr einschlafen. Will dich hiermit aber zu nichts überreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?