Wie kann ich schnell mit dem Rauchen aufhören?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

solltest du es nicht schaffen mit dem rauchen aufzuhören, kann ich dich beruhigen, dass ich genug frauen schon erlebt habe, die schwanger waren und während der schwangerschaft weitergeraucht haben und nicht einmal habe ich ein frühchen darunter erlebt oder babys mit krankheiten.

es kann zwar was passieren, aber muss nicht.

und auf der anderen seite gibt es auch mütter, die nicht rauchen, die auf alles achten und wo das baby nicht kerngesund war.

es wäre zwar schön, wenn du es schaffen würdest, mit dem rauchen aufzuhören, aber ich kann verstehen wie schwer das ist.

versuche, wenn du es nicht schaffst aufzuhören, so weit wie möglich zu reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 23:16

Vielen Dank für die Antwort! Ich werde es aufjedenfall versuchen nur leider bin ich dann sehr sehr unruhig und habe dass Gefühl sehr viel Stress zuhaben! Noch dazu zittern meine Hände:(

1

Also die einzige Chance wirklich  für immer mit dem Rauchen aufzuhören ist sich hilfe zu holen und eine Anti Raucher Therapie zu machen, meiner Meinung nach. Gib das mal im Internet ein da müsste man ne menge finden;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 16:42

Dankeschön

0

Ich würde mir einfach vor Augen halten, dass Du deinem Kind schadest und dieses behindert oder schlimmer werden könnte.

Das würde ich mir als Motivation zum Aufhören nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach keine Kippern mehr haben. Willenskraft hilft viel. Du kannst auch an Salzstangen oder so nuckeln um das verlangen etwas im Mund zu haben zu stillen.

Das nervt villt 3-5 Tage und dann wirds leichter und du fühlst dich auch besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 16:41

ok Dankeschön probier ich gleich aus

0

Ich weiß nicht wo du wohnst aber in Uchtelfangen ist ein Arzt der die Anti-raucherspritze gibt und die wirkt auf jeden Fall und da sind keine Wirkstoffe drin die deinem ungeborenen schaden. Ich hab sie mir geben lassen 2 Tage Zähne zusammen beißen und das wars auch schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Robby! Genau dass ist ein großes Problem.  Es geht s nur mit Totalverzicht und es folgt eine schwere Zeit. 

Aber so lang ist die auch wieder nicht. De Fakto hält der körperliche Entzug aber nur ca 5 Wochen an, die schlimmsten Entzugserscheinungen lassen sogar schon nach 2 – 5 Tagen nach. Auch die stärke der Symptome wird von Rauchern meist massiv überschätzt.

 Die Panik vor dem Entzug ist in der Regel oft schlimmer als der Entzug dann selbst. 

Aber es lohnt sich.

Schon nach 24 rauchfreien Stunden beginnt das akute Herzinfarktrisiko zu sinken. Nach 48 Stunden regenerieren sich bereits allmählich die Geruchs- und Geschmacksnerven, und nach zehn Jahren Rauchverzicht hat sich Ihr Risiko, an Lungenkrebs zu versterben, fast um die Hälfte verringert.



Sagt die Apothekenumschau

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmst du eigentlich garkeine Rücksicht auf dein ungeborenes Kind?!!

Bitte deinen Mann oder jemand anderes, dass er alle Zigaretten entorgt und wegwirft.

Tu es für dein Kind!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du einen Zug durch die Nase nimmts hast Du NIE mehr lust auf ne kippe. Das hat mir ein starker Dauerraucher uber 60 gesagt und der hat aufgehört. Sein Arzt hätte ihm das geraten. Also einfach ne brennende Kippe vor die Nase halten und mal richtig riechen dran ....  ;P  P.S. ein weiterer Trick soll sein, anstatt kippe einfach sehr sehr tief einatmen bis es auch ein wenig kickt, hoffe Du verstehts wies gemeint ist.. das sagte mal ne Dame in ner Fernsehsendung wo s drum ging wie wer aufgehört hat. good luck !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte unbedingt aufhören zurauchen! vielleicht immer was zum naschen haben und wenn man eine rauchen will lieber eine kleinigkeit essen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 16:41

Ja ich weiß das möchte ich auch dringend!!! Ich versuche es Dankeschön

0
Achtung, eine normale Antwort:

Versuchs mal mit einer E-Zigarette (50 € aufwärts) und Nikotin reduziertem und später freiem Liquid. Das hilft !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 16:43

Ok vielen dank!! Es gibt doch auch welche ohne Nikotin oder?? Hilft dass auch ?

0
Kommentar von Robby260715
12.07.2016, 16:50

Ok Dankeschön endlich eine Hilfreiche Antwort... Ja nach dem Essen ist es am schlimmsten... und nach dem Aufstehen.. Ich werde es aufjedenfall so machen!!!

0

Was möchtest Du wissen?