Wie kann ich schnell beinmuskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Übungen: klassich squats lunges etc... Da hat das Internet unzählig viele möglichkeiten
Ernährung: kein junk food sondern was gehaltvolles wie reis nudeln und bohnen linsen etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen mit Muskeln sehen nicht schön aus, das weiß jeder....Männer lieben nur dünne Frauen (nicht magersüchtig)

Bäuchlein darf schon Da sein

Ansonsten: hockstrecksprünge, kniehebelauf und Skifahren auf dem trockenen (Knie in 90 Grad Stellung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beaven
27.12.2015, 20:11

nein nein nein :D es redet ja niemand von arnie in weiblich aber wenn eine Frau ohne supplements Krafttraining betreibt wird sie einfach nur sexy mehr nicht dafür sorgt schon das östrogen

1
Kommentar von Jonathangebe71
27.12.2015, 20:16

:D naja, aber achte drauf das du keine Hügel auf den armen bekommst und kein six-pack wenn du nen Mann mit Bauch hast....da fühlt der sich nur unwohl XD also beste Methode: dünn sein und immer fröhlich 😄 am besten wenig Pickel und wie ne Frau verhalten.... also nicht sowas wie: ehhyyy alter, hast ma kippe....Darauf stehen nur irgendwelche "asozialen" alkoholiker

0
Kommentar von Crones
27.12.2015, 21:37

„Frauen mit Muskeln sehen nicht schön aus, das weiß jeder....Männer lieben nur dünne Frauen (nicht magersüchtig)"

Hast du überhaupt eine Ahnung, wie eine trainierte Frau aussieht? Die zweite Aussage ist kompletter Quatsch.

„Ansonsten: hockstrecksprünge, kniehebelauf und Skifahren auf dem trockenen (Knie in 90 Grad Stellung)"

Zur Effektivität im Bezug auf Kraft und Muskelaufbau muss ich mich hier wohl gar nicht äußern.

„kein six-pack wenn du nen Mann mit Bauch hast....da fühlt der sich nur unwohl"

Wenn er sich unwohl fühlt soll er den ar*ch hochkriegen, nicht seine Frau runterziehen.

0

Hier bringt es die Beständigkeit im Training, welches durchaus sehr vielseitig sein kann:

- Radfahren oder Ergometer (GA2-lastig bei Vorhandensein Grundlagenausdauer)

- Squats mit und ohne Zusatzgewicht (gerne Option mit 3 ... 5s verharren in unterer Position oder superlangsame Ausführung: 5s runter / 5s halten / 5 s hoch [das haut richtig rein])

- Boxwalks (kniehoch) mit und ohne Zusatzgewicht - ein Pulstreiber (!)

- Boxjumps

- Hockstrecksprünge

- Lunges mit und ohne Zusatzgewicht

Aber bitte: Warum muss alles immer ganz schnell gehen? Muskelaufbau ist ein Prozess, der nun mal etwas dauert, ja dauern muss, da die Sehnen auch sich in gleichem Maße anpassen müssen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wandsitzen, ca 30s :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterLeipzig
30.12.2015, 08:24

Besser: So lange es geht (!)

Günter

0
Kommentar von julz3
30.12.2015, 14:49

okay ja stimmt, aber es gubt halt leute, die schon nach 10s aufhören, dann bringt sich das ja nichts^^

0

Was möchtest Du wissen?