Wie kann ich Schluss machen ohne dass es böse endet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

" Das Problem ist: Sie ist psychisch krank und würde sich vielleicht etwas
antun wenn ich jetzt Schluss mache, da sie sehr an mir hängt und das
möchte ich AUF KEINEN FALL. " Darauf kann ich dir nur eine einzige zutreffende Antwort erteilen, vollkommen einerlei ob Du de facto lieb, nett und einfühlsamm die bestehende Beziehung beenden wirst oder grob und unfair, es ist ein absoluter Trugschluss zu glauben, das Du die Reaktion von deiner Freundin entscheidend beeinflussen kannst. Unabhängig aber davon, es bleibt dir nichts anderes übrig als deiner Freundin sozusagen reinen Wein einzuschenken und das es natürlich nicht unterhalb der Gürtellinie ablaufen sollte, das versteht sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitleid ist ein schlechter Berater. 

Und mal ehrlich: Bei dem Altersunterschied hätte sie von Anfang an damit rechnen müssen, dass das nichts auf Dauer wird. 

Schenke ihr klaren Wein ein und rede offen und ehrlich mit ihr. Ohne Wenn und Aber. Sodass sie einsehen muss, dass es für euch Beide das Beste ist, wenn ihr euch trennt. 

Das ganze Rumgeeire schürt nur neue Hoffnung und bringt letztendlich gar nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach ehrlich und sag ihr das du keine zukunft für euch 2 siehst. Ekläre ihr das in ruhe in einem intensiven gespräch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich offen mit ihr und schildere ihr deine Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit ihr und schenk ihr reinen Wein ein.

Du bist für ihre psychische Krankheit nicht verantwortlich.

Sie muss sich darum kümmern, gesund zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring Ihr schonend bei, daß keine Liebe da ist und Du Dich zu jung fühlst. .Alt genug ist ja, um das zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?