wie kann ich rettungsassistent werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis.

Ansonsten ist der Hauptschulabschluss ausreichend.

Du kannst die Ausbildung bei einem anerkannten Träger, zB dem roten Kreuz, im Rahmen eines Ausbildungsvertrages machen. Oder rein schulisch - Allerdings hast du dann kein Einkommen und musst das Schulgeld komplett selbst zahlen.

In der Regel machst du während deiner Ausbildung zuerst den Rettungssanitäter, den C1 Führerschein und schließlich den Rett-Ass. Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Danach musst du noch ein Anerkennungsjahr ableisten. Nach 3 Jahren bist du dann also Rettungsassi.

Such dir also ambesten nen schicken Leistungsträger und bewirb dich da für ne Ausbildung. DRK, Johaniter oder private Dienstleister. Auch die Feuerwehr ist ne super Möglichkeit.

ok mach ich danke für dein antwort :D

0

du musst direkt ne ausbildung an einer rettungsass schule machen und die darfst du zahlen, was voraussetzung ist, ist sogar nen höherer führerschein als b.so wars jedenfalls bei meinem ex freund.. der hat so eine ausbildung gemacht

weil ich habe gehört ich brauche davor einen handweklichen ausbildung

0
@CarpeNoctem1984

und im krankenhaus muss ich auch nicht arbeiten als krankenpfleger oder im intensivstation ??

0
@mikoozii

Den braucht man bei der Feuerwehr beim Rettungsdienst weis ich das nicht.

0

Was möchtest Du wissen?