Wie kann ich Planarien bekämpfen ohne meine Garnelen zu schaden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das wichtigste ist du musst sie erst mal weitestgehend rausfangen, da ist eine kleine Schale in der frisches Fleisch liegt die beste Wahl, nach einigen Minuten, besonders wenn Licht aus ist kontrollieren und dann umgehend entfernen.

Die sind tatsächlich wie Ratten, siehst du eine, kannst du davon ausgehen das noch 50weitere da sind.Setzt du nun ein Mittel ein, das die Planarien tötet, dann könnte es u.u. sogar sein das das Wasser kippt, weil einfach zu viel verwesende Würmer da sind.

Gute Mittel sind Wurmmittel die du beim Tierarzt bekommst wie Panacur oder Flubenol, vorsichtig eingesetzt!Google mal nach der richtigen Dosierung.

Beobachte nur deine Schnecken, die kann es genauso abtöten, aber machst du die Schnecken raus, und nach der Kur wieder rein, hast du wieder Planarien.

Und vergesse nicht nach Beendigung einen ordentlichen Wasserwechsel nicht und eine Filterung über Kohle, der Wirkstoff muss wieder raus.

staind11 17.06.2011, 14:05

http://crustahunter.com/de/node/484

Wichtig ist es auch,nach 5 Tagen noch einmal zu behandeln.Damit werden dann die frisch geschlüpften Planarien abgetötet.Ich habe bei mir mit der flüssigen Panacur-Variante schon gute Erfolge erzielt.Schnecken und Garnelen haben das unbeschadet überstanden.2ml auf 100L Aquarienwasser,so habe ich bei mir dosiert.

0
Chrischtian68 17.06.2011, 18:41
@staind11

Eine Nachbehandlung ist selbstredend, trotzdem danke für die Ergänzung

0

Was möchtest Du wissen?