Wie kann ich Pickel nach der Rasur vermeiden?

9 Antworten

Hallo brigther,

deine Frage liegt zwar schon etwas zurück und du hast auch viele hilfreiche Antworten erhalten, dennoch würden wir gerne auch noch eine Empfehlung abgeben. Sicher stellen sich viele diese Frage, wie man trotz sensibler Haut eine komfortable Rasur genießen kann.

Unser Tipp ist es zunächst einmal vorab Reinigungsgel zu nutzen, um Fett, Schmutz und Hautzellen zu entfernen. Dies kann nämlich den Rasierer blockieren und ein sanftes Gleiten über die Gesichtskonturen verhindern.

Zusätzlich solltest du auch weiterhin, wie du es schon machst, dein Gesicht mindestens drei komplette Minuten mit warmen Wasser befeuchten. Die Gesichtsbehaarung wird aufgeweicht und das hilft leichter zu rasieren.

Benutze dann am besten ein feuchtigkeitsspendendesRasiergel, welches die Gleitfähigkeit deines Rasierers unterstützt – so „ziept“es weniger.

Ganz richtig hast du auch schon festgestellt, dass es sich lohnt auch auf die Klingen zu achten: Stumpfe Klingen können die Rasur erschweren und Hautirritationen, wie z.B. Pickelchen, hervorrufen. Daher wechselt man die Klingen am besten bei dem ersten Anzeichen von Abnutzung. Ein Rasierer mit Indicator Strip hilft dabei. Wenn die Rasierleistung nicht mehr optimal ist, verblasst der Strip.

Auch die Technik macht einen Unterschied. Idealerweise rasiert man mit sanften, gleichmäßigen Zügen. Schließlich soll der Rasierer die Arbeit erledigen und nicht umgekehrt  ;-):-)

Bei der Wahl des Rasierers empfehlen wir ein hochwertiges Mehrfach-Klingen-System bei dem die einzelnen Klingen dichter aneinander liegen. Dies reduziert den Druck auf die Haut und sorgt für eine sehr angenehme Rasur. Um die Gleitfähigkeit zu erhöhen und lästige Hautirritationen zu verringern, ist die Nutzung eines Power Rasierers empfehlenswert wie z.B. dem Gillette ProGlide Flexball Power Rasierer :-). Ein Rasierer mit Power sendet beruhigende Mikroimpulse für weniger Reibung und mehr Komfort.

Viele Grüße und alles Gute
Dein Gillette Team

Nach eine lange Odyssee  und sinnloses Geld asgeben  könnte ich nur feststellen das die Männer Rasiere tatsächlich besser sind als die für Frauen!! Aber Pickel habe ich jedesmal bekommen. Dann endeckte ich einen anti Pickel Gel von Lamaseo und schon war ich Pickel los. Ein tolles Produkt. Aber!! Auf der gleiche Seite wo ich das Wunder Gel entdeckte hat mich etwas neugierig gemacht!!! Einen Haarentfernungs-Handschuh. Fällig was neues, habe es nie zu vor gesehen. Etwas ungewöhnlich am Anfang. Aber bis jetzt das alle beste was ich je hatte. Sanfte, Schmerzfreie, Pickel und Verletzungen freie Enthaarung. Und noch Peeling Effekt oben drauf. Nur für Männer Gesicht leider nicht geeignet. Zu minderst nicht bei meinen Mann. Dafür darf ich ihm damit die Rücken massieren ;) 

Ich hatte jahrelang einen 3-Tage-Bart, weil ich immer nach dem Nass-Rasieren Pickel bekam. Im Sommer 2008 hat mir ein Friseur diese Prozedur verraten:

1) Nie After Shave benutzen, die Zusätze darin reizen nur die Haut. 2) Eine Geschirrtuch in heißes Wasser tauchen und auf das Gesicht legen. So heiß, dass man es gerade noch aushält. Die Haut ist dann krebsrot und die Poren sind geöffnet. 3) Mit einer ganz normalen Billigseife (ohne Parfüm, usw.) das Gesicht einseifen. 4) Mit einem Damenrasierer (oder 1x-Rasierer, oder Rasierer zum Einlegen einer Klinge) von oben nach unten und umgekehrt rasieren. 5) Mit Wasser (so kalt wie möglich) abwaschen. Die Poren sind dann wieder zu. Abtrocknen. 6) Mit Franzbranntwein das Gesicht einreiben, brennt teilweise wie Feuer. 7) Sollte es dann irgendwo noch bluten, kann ein Alaun-Stift benutzt werden.

Es klappt bei mir hervorragend.

1

DANKE!!!!

bin über 30 und hatte auch immer Pickel vom Rasieren im Gesicht und am Hals, habe alles probiert, Trockenrasur, Nassrasur, Lotionen, Cremes, Rasierschaum.

Die Prozedur ist zwar schmerzhaft aber hilft fantastisch. Und die Kosten für Franzbranntwein sind verglichen mit den tollen pharmazeutischen / kosmetischen Tinkturen minimal.

Kann Dir gar nicht sagen wir froh ich bin mich endlich normal rasieren zu können!

DANKE!

2

Nach dem Rasieren: Creme oder After-Shave?

Hallo, bisher creme ich mich nach der Rasur nur mit normaler Nivea Creme ein...und benutze kein After shave. Groß Probleme mit Pickeln danach oder Rötungen hab ich nicht unbedingt, klar hin udn wieder mal was. Aber nun hab ich gelesen, dass die normale Nivea Creme eigentlich nxi bringt und ein After Shave schon notwenig ist...stimmt's? Was bewirkt es? Danke!

...zur Frage

Nach Rasur, After Shave und Feuchtigkeitscreme?

Ich benutze nach einer Gesichtsrasur immer ein After Shave von Adidas. Soll ich nachdem dies getrocknet ist auf der Haut noch zusätzlich Feuchtigkeitscreme drauf tun um Pickel oder sonstiges zu vermeiden?

...zur Frage

Was hilft schnell gegen Pickel nach Intimrasur?

Ich hab 2 Tage nach ner Rasur rote Punkte und kleine Pickel bekommen. Morgen könnte aber ein makeloser Intimbereich gefragt seiun, wehalb ich wissen muss, wie man die Pickel schnell wieder weg bekommt.

...zur Frage

Macht After Shave ohne Alkohol überhaupt Sinn?

Hab mich jetzt Jahre lang mit meinem Elektrorasierer rasiert und kein After Shave gebraucht und habe jetzt zur Nassrasur gewechselt weil es einfach sauberer und gepflegter aussieht.

Problem ist nur dass ich trotz After Shave sehr viele kleine Pickel kriege (was das gepflegter aussehen auch wieder streicht).

Mein After Shave ist ohne Alkohol. Macht das überhaupt Sinn bzw. wirkt das überhaupt vorbeugend gegen Pickel? Ist doch dann quasi wie irgendeine Hautcreme oder irr ich mich da?

...zur Frage

Pre Shave / After Shave: Unterschied?

Hallo.
Ich bin vor kurzem von der Nassrasur auf die Trockenrasur umgestiegen, weil ich trotz jeglicher Vor- und Nachbereitung der Nassrasur immer wieder gereizte Haut hatte, spätestens am nächsten Tag. Nun habe ich einen Elektrorasierer und bin auch der zufrieden damit. Ich habe mir gestern ein Pre Shave gekauft, damit die Haut vor der Trockenrasur gereinigt und die Haare entwässert sind. Nun stellt sich mir aber die Frage, ob das Pre Shave das After Shave zusätzlich ersetzt? Im After Shave sind ja im Gegensatz zum Pre Shave noch Substanzen drin, welche die Haut nach der Rasur beruhigen und pflegen sollen. Wird das Pre Shave nach der Rasur also abgewaschen und von dem After Shave abgelöst? Und wenn ja, warum hat das Pre Shave dann einen eigenen Duft, wenn es nach der Rasur eh abgewaschen wird? Oder lässt man dieses einfach drauf und und legt das After Shave darüber?

Danke!

...zur Frage

Was tun gegen Pickel im Intimbereich (nach der Rasur)?

Ich bin 2in Junge und 17 Jahre und ich kriege nach dem rasieren nirgenswo Pickel, ausser im Intimbereich. Immer 1 Tag nach der Rasur fange ich an rote Punkte zu bekommen! Kann mir da jemand weiter helfen? Mache ich etwas falsch? Wenn jemand das Problem auch mal hatte würde ich much über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?