WIe kann ich Pickel nach der Brustrasur vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin auch sehr empfindlich und reagiere meist mit einem heftigen Ausschlag auf das Rasieren und auch auf alle möglichen Haarentferner-Cremes, auch auf die, bei denen es heißt, dass sie besonders mild seien.

Ich kann Dir jedoch die Rasier-Puder von magic sehr empfehlen. Davon bekam ich noch nie einen Ausschlag. Da muß man etwa 2 - 4 Eßl. des Puders mit ganz wenig Wasser zu einer Paste anrühren, die dann auf die zu entfernenden Haare gestrichen wird. Etwa 7 MInuten warten. Dann kann man die Haare einfach mit nem Lappen und viel Wasser abwischen

Aber jetzt eine ganz andere Frage: Wieso entfernst DU DIr die Brusthaare? Wegen ein paar so oberflächlicher Weiber? Richtige Frauen finden behaarte Männer eher sexy!

Hallo ageorge99,

es könnte sein,dass Du die Marke nicht verträgst und Deine Haut deshalb mit Pickeln reagiert,auch eine Reaktion auf die After-Rasur-Creme ist denkbar.

Du könntest die Marke wechseln zum Beispiel auf ein Naturprodukt wie Lavera oder Alverde-von Alverde gibt es auch eine Linie ,speziell für den Mann oder eine Haut beruhigende Lotion nach der Rasur auftragen.

Haut beruhigend wirken Kamille,Hamamelis oder Ringel Blume.

Gruß Athembo

Lieber ageorg99,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass Creme nach dem Rasieren weniger vorteilhaft ist, da - wie du schon gemerkt hast - manchmal kleine Pickelchen die Folge sind, weil Cremes meistens fetthaltig sind und die Poren verstopfen. Ich verwende nach der Rasur (auch an der Brust) ein AfterShave, das alkoholhaltig ist und die rasierte Stelle desinfiziert, sodass Pickelchen vermieden werden!

Probier es mal aus :)

Übrigens brennt es erst, dann ist es aber wirksam ;)

Was möchtest Du wissen?